Zum Hauptinhalt der Seite springen

Methode

Schnick-Schnack-Schnuck Mania

Aktivierung durch einen Schnick-Schnack-Schnuck-Wettbewerb
Teil des Themas »Gemeinsam das Eis brechen: Gruppenzusammenhalt und Aktivierung«

Visualisierung des Themas "Gemeinsam das Eis brechen Gruppenzusammenhalt und Aktivierung" durch Figuren, die einen Sitzkreis bilden.

Methodenbeschreibung

Darum geht es

Stärkung der Gruppendynamik, Schaffung einer energiegeladenen Atmosphäre

FĂĽr wen

Sek. I und II aller Schulformen

Dauer

Etwa 10 Minuten, abhängig von der Gruppengröße

Material / Vorbereitung

ausreichend Platz

Arbeitsform

Arbeit im Plenum

Vorgehen

  • Achtung: Das Spiel kann sehr wild und laut werden.
  • Zunächst werden die Regeln eines regulären Schnick-Schnack-Schnuck-Spiels erläutert. Es gibt folgende drei Optionen: Stein, Schere, Papier. Stein schlägt Schere, Schere schlägt Papier, Papier schlägt Stein.
  • Das Schnick-Schnack-Schnuck-Spiel wird als Wettkampf aufgezogen: Aus jedem Duell geht ein Gewinner/eine Gewinnerin und ein Verlierer/eine Verliererin hervor. Der Verlierer, die Verliererin wird sofort »Fan« des Gewinners/der Gewinnerin, stellt sich hinter sie oder ihn und feuert ihn/sie im nächsten Duell an.
  • Der Gewinner/die Gewinnerin sucht sich nun mit Fan im Schlepptau ein zweites Duell. Der Kreislauf setzt sich fort: Auch hier wechselt der Verlierer/die Verliererin ins gegnerische Fan-Team und alle bisher gesammelten Fans mit ihm oder ihr.
  • Am Ende steht ein Finale, bei dem alle Personen der Gruppe Fan im einen oder im anderen Team sind.

Geht zurĂĽck auf

Die Methode wurde erprobt und modifiziert in den Schülerakademien von Bildung & Begabung und ist Bestandteil des »Methodenkoffers zur Stärkung der Selbstkompetenz«.

Zum Methodenkoffer

Weitere Methoden des Themas »Gemeinsam das Eis brechen: Gruppenzusammenhalt und Aktivierung«

Seil-Figuren

Spielerische, kreative Möglichkeit zur Stärkung einer positiven Gruppendynamik

Abhängig von Anzahl der Formen und Gruppengröße, für jede Form etwa 5 bis 10 Minuten

Info & Materialien

Blinde Schlange

Taktile Koordination zur Stärkung der Gruppendynamik

Abhängig von der Größe des Parcours und der Anzahl der Jugendlichen, etwa 10 Minuten für jede Runde

Info & Materialien

Hybrider Lernraum

Der »Methodenkoffer zur Stärkung der Selbstkompetenz« ist Teil des Hybriden Lernraums. Hier finden Sie für Ihre Arbeit in Schule oder an außerschulischen Lernorten Methoden, Informationen und Praxistipps aus Wissenschaft und Praxis – als Texte, Podcasts, Videos oder Workshops.

Zum Hybriden Lernraum

Sie haben Fragen zu unseren analogen und digitalen Formaten?

Schreiben Sie uns gerne!