Nutzungsbedingungen

1. Leistungsumfang für Anbieter*

1.1  Der Anbieter von Angeboten zur Begabungsförderung erhält über einen externen Redaktions­zugang nach Registrierung die Möglichkeit, seine Einrichtung/en und sein Angebot bzw. seine Angebote als Daten­sätze mit Beschreibungstext und Kontaktdaten in die Datenbank des Begabungslotsen einzu­stellen. Der Anbieter hat die Möglichkeit, über seinen Redaktionszugang jederzeit Aktualisie­rungen oder Ergänzungen an seinen bestehenden Datensätzen vorzunehmen und diese der Fachredaktion zur Freischaltung vorzulegen sowie ggf. Deakti­vierungen bei der Fachredaktion zu beantragen. Die Fachredaktion des Begabungslotsen entscheidet in jedem einzelnen Fall über die Freigabe der Datensätze (s. Ziffer 5).

1.2  Der Anbieter kann ebenfalls aktuelle News zu Themen der Talententwicklung und Begabungs­förderung der Fachredaktion zur Kenntnis geben.

1.3  Der Anbieter erhält die Möglichkeit, zur Darstellung seiner Einrichtung und seines Angebots neben einem Beschreibungstext auch das entsprechende Logo und Social-Media-Daten einzu­stellen sowie relevante Bilder (Bildergalerien) und Videos zur Visualisierung des Angebots.

1.4  Ein Anspruch auf Nutzungsmöglichkeit besteht nicht. Als Betreiber des Begabungslotsen ist Bildung & Begabung berechtigt, jederzeit den Betrieb des Begabungslotsen ganz oder teilweise einzustellen. Aufgrund der Beschaffenheit des Internets und von Computersystemen übernimmt Bildung & Begabung als Betreiber des Begabungslotsen keine Gewähr für die ununterbrochene Verfügbarkeit des Informationsportals.


2. Registrierung

2.1  Das Einräumen der Nutzung eines externen Redaktionszugangs und das Einstellen von Inhalten im Informationsportal des Begabungslotsen (www.begabungslotse.de) über einen solchen externen Redaktionszugang ist im Interesse der Sicherheit des Geschäftsverkehrs nur registrierten Nutzern möglich. Auf eine solche Registrierung besteht kein Anspruch. Bildung & Begabung ist als Betreiber des Informationsportals jederzeit berechtigt, die Zugangsberechtigung eines Anbieters mit externem Redaktionszugang durch Sperrung der Zugangsdaten zu widerrufen, ohne dass es der Angabe von Gründen bedarf.

2.2  Die Nutzungsmöglichkeit für das Einstellen von Inhalten im Informationsportal beginnt mit der Erstellung eines Benutzerkontos. Bei Erstellung eines Benutzerkontos ist der Anbieter verpflichtet, unter anderem eine gültige E-Mail-Adresse, einen Benutzernamen sowie ein Passwort festzulegen. Voraussetzung für die Registrierung und die Erstellung eines Benutzerkontos ist die vollständige und richtige Übermittlung der vom Anbieter angegebenen Daten. Der Anbieter ist verpflichtet, etwaige spätere Änderungen unverzüglich mitzuteilen. Der Anbieter wird dafür sorgen, dass ihm die E-Mails zugehen, die an die von ihm angegebene E-Mail-Adresse gesendet werden.

2.3  Für den Anbieter, der sich für einen externen Redaktionszugang registrieren lassen möchte, kann sich immer nur eine für diesen handelnde, natürliche, volljährige und unbeschränkt geschäftsfähige und rechtsfähige Person anmelden. Bildung & Begabung kann jederzeit die Vorlage entsprechender Nachweise verlangen, dass die sich für einen Anbieter anmeldende Person für diesen eine Registrierung und das Einstellen von Inhalten wirksam vornehmen darf.

2.4  Der Anbieter verpflichtet sich, im Rahmen der Registrierung wahrheitsgemäße Angaben zu machen. Dies gilt gleichermaßen für notwendige wie freiwillige Angaben.

2.5  Der registrierte Anbieter verpflichtet sich, Passwörter für die Nutzung des Portals nur selbst zu nutzen und diese vor dem Zugriff Dritter geschützt aufzubewahren sowie diese nicht an Dritte weiter­zugeben. Der Anbieter haftet für alle unter den Benutzerdaten vorgenommenen Aktivitäten. Nach jeder Nutzung ist der durch ein Passwort geschützte Bereich zu verlassen. Soweit der Anbieter Kenntnis davon erlangt, dass Dritte die Benutzerdaten missbräuchlich benutzen, ist er verpflichtet, Bildung & Begabung unverzüglich hierüber schriftlich, ggf. vorab per einfacher E-Mail, zu unterrichten. Nach Eingang der Mitteilung wird Bildung & Begabung den Zugang zum passwortgeschützten Bereich sperren. Die Aufhebung einer Sperre ist erst nach gesondertem Antrag des Anbieters bei Bildung & Begabung oder nach neuer Registrierung möglich.

2.6  Bildung & Begabung behält sich vor, die endgültige Registrie­rung von der vollständigen Überprüfung der Angaben eines Nutzers abhängig zu machen.

2.7  Bildung & Begabung speichert die ihm vom jeweiligen Anbieter freiwillig übermittelten Daten und verpflichtet sich, diese vertraulich im Sinne des Datenschutzgesetzes zu behandeln. Der Anbieter kann jederzeit die Löschung seiner Registrierung und der von ihm eingestellten Datensätze verlangen. Näheres regelt die Datenschutzerklärung (s. Ziffer 7).


3. Nutzung der Plattform und Einhaltung rechtlicher Vorgaben bei der Einstellung von Inhalten

3.1  Das Einstellen von Inhalten auf www.begabungslotse.de steht unter der Bedingung, dass der Anbieter diese Nutzungsbedingungen akzeptiert und sich verpflichtet, diese einzu­halten.

3.2  Bei der Nutzung des Portals zur Einstellung von Inhalten ist der Anbieter verpflichtet, alle gesetzlichen Vorschriften einzuhalten. Dies gilt insbesondere für datenschutzrechtliche Vorgaben und mit Blick darauf, dass die Urheber­rechte und sonstigen Rechte von Bildung & Begabung sowie sonstiger Rechteinhaber (zum Beispiel bei Bildern etc.) gewahrt bleiben und nicht verletzt werden. Jede zweckfremde und mit den gesetzlichen Regelungen und den Rechten Dritter nicht im Einklang stehende Nutzung, Verwertung oder Veränderung der Plattform durch den Anbieter ist unzulässig. Es besteht kein Rechtsanspruch des Anbieters auf ständige Verfügbarkeit des Redaktionszuganges und des Informationsportals. Es besteht auch kein Rechtsanspruch darauf, dass vom Anbieter eingestellte Datensätze von der Fachredaktion freigegeben und in das Informationsportal eingestellt und veröffentlich werden. Bildung & Begabung ist berechtigt, Datensätze von der Einstellung auszunehmen und eingestellte Datensätze zu löschen.

3.3  Zur Einstellung von Inhalten ist eine vorherige Registrierung notwendig. Das Erstellen von Datensätzen zu Einrichtungen und Angeboten ist nur registrierten Anbietern möglich (s. Ziffer 2). Der Anbieter ist verpflichtet, jede Handlung zu unterlassen, welche die Funktionsfähigkeit des Informationsportal beeinträchtigen könnte. Der registrierte Anbieter verpflichtet sich,

3.4  den Begabungslotsen nur für Zwecke zu nutzen, die nicht gegen geltendes Recht verstoßen,

3.5  bei der Einstellung und Bearbeitung von Datensätzen darauf zu achten, dass durch Beiträge nicht gegen Rechtsvorschriften oder gegen die Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen verstoßen wird,

3.6  insbesondere dafür zu sorgen, dass die von ihm eingestellten Beiträge keine Gesetze oder Rechte Dritter (zum Beispiel gewerbliche Schutzrechte, urheberrechtliche Nutzungsrechte oder Persön­lich­keitsrechte) verletzen,

3.7  keine wettbewerbswidrigen Handlungen vorzunehmen, vornehmen zu lassen oder zu fördern, insbesondere den Begabungslotsen zur Werbung zu nutzen oder andere Nutzer aus diesem Grund anzusprechen bzw. deren Daten zu solchen Zwecken zu nutzen,

3.8  Handlungen und technische Maßnahmen zu unterlassen, die geeignet sind, für Veröffentlichungen in unlauterer Weise Vorteile oder Nachteile zu erzielen,

3.9  Handlungsweisen zu unterlassen, die die System- oder Netzwerksicherheit verletzen oder dies beabsichtigen oder die Funktionsfähigkeit des Portals beeinträchtigen bzw. versuchen, dies zu tun,

3.10  der Fachredaktion des Begabungslotsen unverzüglich erkennbare Mängel, Schäden und Störun­gen der Website mitzuteilen und alle Maßnahmen zu treffen, die eine Behebung solcher Mängel, Schäden und Störungen erleichtern oder beschleunigen,

3.11  die Datenbestände nicht in automatisierter Form zu verarbeiten,  

3.12  nur thematisch relevante Inhalte für den Begabungslotsen in die Datenbank einzustellen,

3.13  die Richtigkeit von allen inhaltlichen Elementen (Texte, Bilder, Videos, Kontaktdaten, Social-Media-Daten u. a.) vor Einstellung in die Datenbank des Begabungslotsen mit größter Umsicht zu überprüfen und sicherzustellen,

3.14  bei Verwendung von Logos, Bildern, Videos und anderen Medien die Wahrung der Copyright-Rechte sicherzu­stellen,

3.15  alle im Rahmen der Erstellung des Datensatzes erforderlichen Rechte an Bild-, Text- und sonstigen Materialien von Drittanbietern einzuholen und frei von Rechten Dritter auf Bildung & Begabung zu übertragen,

3.16  keine Beiträge, Bilder oder Filme zu verwenden, die herabwürdigende, beleidigende, sexuell anzügliche, rassistische, sittenwidrige oder anderweitig jugendgefährdende oder rechtsverletz­ende Inhalte oder Darstellungen zeigen oder Dritte in ihren Rechten, insbesondere Persönlichkeitsrechten, verletzen oder zu verletzen drohen,

3.17  zur Bestückung der Datensätze nicht auf Datenbestände zuzugreifen, die nicht zweifels­frei zum allgemeinen Zugang freigegeben sind,

3.18  bei der Beschreibung eines Angebots oder einer Einrichtung eine neutrale Schreibweise ohne Werbe-Elemente zu verwenden und keine Werbung oder unaufgeforderte E-Mails an Dritte zu verbreiten.

3.19  Der Anbieter stellt Bildung & Begabung auf erstes Anfordern von sämtlichen Ansprüchen Dritter, auch anderer Anbieter, frei, die diese wegen vom Anbieter bereitgestellter Inhalte über den externen Redaktionszugang auf dem Informationsportal geltend machen. Das gilt insbesondere auch bei Ansprüchen wegen Verletzung strafrechtlicher, wettbewerbsrechtlicher oder werberechtlicher Vorschriften und beinhaltet auch die sämtlichen Kosten einer angemessenen Rechtsverteidigung.

3.20  Bildung & Begabung darf den externen Redaktionszugang auf das Informationsportal jederzeit sperren, insbesondere wenn der Anbieter gegen die vorstehenden Pflichten verstößt.


4. Nutzungsrechte

4.1  An der Zusammenstellung der Inhalte im Portal Begabungslotse und an dem zu dieser Website gehörenden HTML-, CSS-, Javascript- und sonstigem Code steht Bildung & Begabung das alleinige und ausschließliche Urheber- und Nutzungsrecht zu.

4.2  Die Rechte der Nutzer beschränken sich auf den Abruf von Informationen im Sinne der Präambel im Rahmen der in diesen Nutzungsbedingungen genannten Bedingungen und des bestimmungs­gemäßen Gebrauchs.

4.3  Soweit nicht anders vereinbart, gewährt Bildung & Begabung dem Nutzer keine sonstigen Nutzungs- und Verwertungsrechte.
 

5. Rechte der Fachredaktion

5.1  Die Fachredaktion des Begabungslotsen überprüft die von Anbietern nach Registrierung eingestellten Inhalte und Medien nach bestem Wissen und entscheidet über die Freischaltung der Datensätze. Der Anbieter wird hierüber informiert.

5.2  Die Fachredaktion ist berechtigt, zur Qualitätssicherung jederzeit ohne Angabe von Gründen weiterführende Informationen zum Anbieter oder Angebot beim Anbieter anzufordern. Eine Entscheidung über eine Freischaltung vorgelegter Datensätze erfolgt erst nach Vorlage dieser weiterführenden Informationen durch den Anbieter.

5.3  Bei Veröffentlichung eines Datensatzes oder eines Beitrags, behält sich die Redaktion das Recht vor, die eingestellten Inhalte redaktionell zu überarbeiten.

5.4  Die Fachredaktion ist berechtigt, einen Datensatz zu deaktivieren, wenn das Angebot nicht mehr angeboten wird oder die Inhalte sich nach­träglich thematisch als nicht relevant für das Portal Begabungslotse erweisen. Beiträge oder Teile von Beiträgen können insbesondere entfernt wer­den, wenn sie gegen das Werbeverbot und die guten Sitten verstoßen bzw. ein Verstoß gegen die den Anbieter treffenden Pflichten aus Ziffer 3 dieser Nutzungsbedingungen vorliegt.

5.5  Die Fachredaktion ist berechtigt, von Anbietern eingestellte Texte durch Fotos oder Grafiken zu ergänzen.

5.6  Ein Anspruch auf Aufnahme eines Anbieters als registrierter Anbieter besteht nicht. Ebenso be­steht kein Anspruch auf Veröffentlichung bestimmter Beiträge oder die Einräumung der Möglichkeit zur Veröffentlichung von Beiträgen. Bildung & Begabung kann eine Registrierung oder eine Veröffentlichung jederzeit und ohne Angaben von Gründen ablehnen oder nachträglich rück­gängig machen.


6. Haftung

6.1  Bildung & Begabung betreut das Informationsportal nach bestem Wissen und mit größtmöglicher Aktualität. Eine Gewähr für Vollständigkeit und Richtigkeit der eingestellten Inhalte übernimmt Bildung & Begabung nicht. Alle Informationen, Daten, Bilder usw., die der Anbieter über seinen externen Redaktionszugang veröffentlicht, werden von diesem in eigener Verantwortung bereitgestellt.

6.2  Für Urheberrechtsverletzungen zu Lasten Dritter haftet der Anbieter alleine für seine Beiträge. Kosten und Aufwendungen, die aufgrund von geltend gemachten Ansprüchen Dritter aus Ver­öffentlichungen des Anbieters entstehen, trägt allein der Anbieter.

6.3  An Bildung & Begabung oder die Fachredaktion des Begabungslotsen online überlassene Daten, Manus­kripte und Bilder werden mit der erforder­lichen Sorgfalt behandelt. Für einen Verlust wird nicht gehaftet.


7. Datenschutz

7.1  Informationen über Art, Umfang, Ort und Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung per­sonen­bezogener Daten, über das Analyseprogramm Matomo (ehemals PIWIK), die Versendung von Info-Mails der Fachredaktion über MailChimp und die Verwendung von Facebook Social Plugins stellt Bildung & Begabung in ihrer Allgemeinen Datenschutzerklärung zur Ver­fügung, die auf der Website des Portals Begabungslotse einsehbar ist.


8. Schlussvereinbarungen

8.1  Sondervereinbarungen bedürfen der Schriftform.

8.2  Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus der Nutzung des Begabungslotsen ist Bonn.

8.3  Diese Nutzungsbedingungen sind in deutscher Sprache verfasst und liegen ggf. in übersetzten Fassungen vor. Für die Auslegung ist die deutsche Fassung maßgeblich. Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

8.4  Sollten einzelne Regelungsbestandteile oder Regelungen dieser Nutzungsbedingungen ganz oder teilweise rechtsunwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Gültigkeit der übrigen Rege­lungs­bestandteile und Regelungen nicht berührt. An die Stelle der unwirksamen Regelung tritt rückwirkend die wirksame Regelung, die dem Zweck der gewollten Regelung am nächsten kommt.


*Die in diesem Text verwendete männliche Form gilt für Personen aller Geschlechter.

  

 

Präambel

Das Internet-Informationsportal Begabungslotse, ein Angebot von Bildung & Begabung, bündelt und systema­tisiert bundesweite Angebote und Anbieter im Bereich Talententwicklung und Begabungs­förderung und informiert über News, SPECIALs und Medien zu Bildungs­themen rund um die Potenzialförderung. Die Angebote des Begabungslotsen richten sich insbesondere an Eltern, Lehrkräfte, Schüler und außer­schulische Bildungspraktiker.

Der Begabungslotse bietet die Möglichkeit, in der Datenbank des Portals inhaltlich und geogra­fisch nach Angeboten, Anbietern und Ansprechpartnern im Bereich Talententwicklung und Bega­bungsförderung zu recherchieren und diese Informationen im Rahmen eigener Recherchen zu nutzen. Hierzu gehört auch die Möglichkeit zur Recherche im Bereich News und Videos und im Bereich SPECIALs.

Im Portal Begabungslotse sind auch Einrichtungen und Angebote zu finden, die von Anbietern über externe Redaktions­zugänge angelegt und verwaltet werden können. Die Fachredaktion des Begabungslotsen überprüft die eingestellten Inhalte und entscheidet über ihre Freischaltung.

Die Nutzung des Portals für den Nutzer durch bloßen Lesezugriff und auch die Nutzung des Portals durch den Anbieter, der einen externen Redaktionszugang nutzt, ist kostenlos.

Der bloße Lesezugriff ist jederzeit ohne vorherige Anmeldung mög­lich. Das Einstellen von Inhalten durch einen Anbieter über einen externen Redaktionszugang ist nur nach vorheriger Registrierung und Freigabe der Inhalte durch die Fachredaktion zulässig.

Die nebenstehenden Nutzungsbedingungen bilden die rechtliche Grundlage, auf der die Nutzung des Informationsportals Begabungslotse durch Anbieter mit externem Redaktionszugang erfolgt. Die Nutzungsbedingungen finden auch dann Anwendung, wenn der Begabungslotse außerhalb der Bundesrepublik Deutschland genutzt wird. Allgemeine Geschäftsbedingungen von Anbietern mit externem Redaktionszugang finden auch dann keine Anwendung, wenn ihnen nicht ausdrücklich widersprochen wird. Das gilt auch dann, wenn der Anbieter mit externem Redaktionszugang für den Widerspruch eine besondere Form vorgeschrieben hat.

Durch Aufnahme der Nutzung wird die Geltung dieser Nutzungsbedingungen in ihrer jeweiligen Fassung akzeptiert.