Zum Hauptinhalt der Seite springen

Hybrider Lernraum

Ein Baukasten voller Methoden, Informationen und Praxistipps für Lehrkräfte und pädagogische Fachkräfte

Grafik zur Veranschaulichung des Hybriden Lernraums: Ein Baukasten voller digitaler und analoger Wissensformate für Lehrkräfte und Bildungspraktiker/innen.

Die Herausforderungen sind groß: Begabungen von Schülerinnen und Schülern im schulischen und außerschulischen Unterricht fördern trotz knapper zeitlicher Ressourcen. Hybride Lernräume gestalten, die auf die Lernbedürfnisse der Jugendlichen zugeschnitten sind. Lernerfolg beeinflussen mit richtig eingesetztem Feedback – es hängt von vielen Faktoren ab, ob Kinder und Jugendliche ihre Talente entfalten können. Expertinnen und Experten aus Wissenschaft und Praxis geben hier Informationen, Praxistipps und Methodenwissen an Sie weiter. Der Fokus liegt dabei immer auf Alltagsrelevanz und Umsetzbarkeit. Damit wir die Themen treffen, die Ihnen am Herzen liegen, brauchen wir Ihre Unterstützung: Welche Fragen zur Talententdeckung und Individuellen Förderung beschäftigen Sie? Welche analogen und digitalen Wissens- und Lernformate würden Ihnen bei der Durchführung Ihres Unterrichts helfen?

Informiert bleiben

Gerne senden wir Ihnen Einladungen zu unseren Tagungen und Workshops zu. Melden Sie sich dazu bei unserem Veranstaltungsnewsletter an.

Zur Anmeldung

Trainingsvideos für pädagogische Fachkräfte

Lehr- und Lernprozesse bereichern und weiterentwickeln

In unseren Trainingsvideos finden Sie Informationen, Impulse und Praxistipps von Experten und Expertinnen aus Wissenschaft und Praxis zu unterschiedlichen Aspekten der Potenzialentwicklung und zeitgemäßen Lehr- und Lernformaten. Dazu weiterführende Informationen und Praxisimpulse zur Umsetzung an der eigenen Schule sowie Trainingsaufgaben und Buchtipps zum Weiterlesen. Alle Inhalte können als Arbeitsblatt zum Speichern oder Ausdrucken heruntergeladen werden.

Grafik zur Veranschaulichung des Bereiches Videos unseres Hybriden Lernraums. Ein Pfeil zeigt auf ein Notebook, auf dem ein Fenster zu erkennen ist, in welchem ein Video abgespielt wird. Das Notebook steht dabei vor einem Werkzeugkasten.

Podcasts

Methodenkoffer zur Stärkung der Selbstkompetenz

Das Key-Visual zum Methodenkoffer, eine Sammlung von Methoden für die individuelle Förderung im Unterricht. Grafisch gestaltet durch die Elemente, Koffer, Bleistift, Aufgabenblatt und Schere.

Der neu entwickelte Methodenkoffer möchte Sie als pädagogische Fachkraft dabei unterstützen, die Selbstkompetenz Jugendlicher zu stärken. Alle Methoden des Koffers wurden im Rahmen der Schülerakademien von Bildung & Begabung erprobt und modifiziert.

Die Methoden sind sieben Themenbereichen zugeordnet. Sie sind so beschrieben und mit den notwendigen Arbeitsblättern und Kopiervorlagen zum Download versehen, dass sie von einer Lehrkraft allein im Rahmen des Unterrichts eingesetzt werden können. Die Methoden sind für alle Klassenstufen und Schulformen, vor allem der Sekundarstufe I und II, adaptierbar und können direkt in Ihren Lehrplan integriert oder in außerschulischen Aktivitäten und Projekten genutzt werden.

Zum Methodenkoffer

Methoden zu den Themen Resilienz und Mehrsprachigkeit

Abstrakte grafische Darstellung des Themas "Förderung von Widerstandskraft, von Resilienz".

NEU: Resilienz lernen und lehren

Resilienz, die psychische Widerstandsfähigkeit von Menschen, gewinnt vor dem Hintergrund derzeitiger gesellschaftlicher Entwicklungen und Krisen an Bedeutung. Welches sind die Prinzipien der Förderung von Resilienz und wie kann ich eine resilienzfördernde Schule gestalten? Die Resilienzförderung von Schülern und Schülerinnen kann über das Stärken von Schutzfaktoren erfolgen. Wir nennen drei Methoden, die dabei unterstützen.

Zu den Methoden

Mehrsprachigkeit im Fachunterricht: Schülerinnen und Schüler nutzen ihr gesamtes sprachliches Potenzial.

Mehrsprachigkeit im Fachunterricht

Immer mehr Kinder und Jugendliche wachsen in Deutschland mit zwei oder mehr Sprachen in der Familie auf. Wie kann Mehrsprachigkeit vor diesem Hintergrund konkret im Unterricht genutzt werden? Wie muss Fachunterricht gestaltet sein, um inhaltliches und sprachliches Lernen zu verzahnen? Um die individuelle Mehrsprachigkeit der Lernenden in den Unterricht einzubeziehen, bieten sich verschiedene Ansätze und Methoden an. Drei von ihnen stellen wir Ihnen vor.

Zu den Methoden

Praxiswissen, Tipps, Trainingsaufgaben

Unsere digitalen Workshops in 2023. Ausschreibungen für 2024 folgen.

Abstrakte, bunte Visualisierung des Themas, neue Formen des Lernen in alten Räumen der Schule einzuführen.

8. November 2023

14.00 bis 18.00 Uhr per Zoom. Kostenfreie Teilnahme. Referentin: Silke Henningsen, stellvertretende Schulleiterin der IGS Süd, Frankfurt-Sachsenhausen.
3D-Renderings in weiß. Eine Art Tor mit vielen Kugeln davor symbolisieren den Ort Schule.

13. November 2023

14.00 bis 18.00 Uhr per Zoom. Kostenfreie Teilnahme. Referent: Micha Pallesche, Schulleiter der Ernst-Reuter-Schule, Karlsruhe.
Rundes, bunt schimmerndes Element mit Öffnung in der Mitte als Visualisierung des Themas "Spielraum für Begabungsförderung".

22. November 2023

14.00 bis 18.00 Uhr per Zoom. Kostenfreie Teilnahme. Referent: Stefan Weih, Schulleiter in Sankt Afra zu Meißen.
Hintergrundbilder, 3D-Renderings zur Visualisierung von neuem Lernen in alten Räumen, von partizipativem und potenzialorientiertem Lernen.

12. Dezember 2023

09.00 bis 13.00 Uhr per Zoom. Kostenfreie Teilnahme. Referentin: Ingrid Gündisch, Dipl. Regisseurin und Dozentin, Hamburg.

Praxistipps aus dem Begabungslotsen

Regional und bundesweit

Im Begabungslotsen finden Sie deutschlandweit aktuelle Veranstaltungen und (berufsbegleitende) Fortbildungen für Erzieherinnen und Erzieher, Lehrkräfte aller Schulformen und außerschulische Bildungspraktikerinnen und Bildungspraktiker. Eine Übersicht informiert über Anlaufstellen in den sechzehn Bundesländern zu aktuellen Fortbildungsangeboten aus dem Themenbereich. Mehrmals wöchentlich informiert der Begabungslotse zudem tages­aktuell über Bildungsinfos aus der Talentförderung und Begabungs­branche.

Wir möchten mit Ihnen in den Austausch kommen!

Stellen Sie Ihre Frage!

Sie haben im Hybriden Lernraum die Möglichkeit, jederzeit Ihre Frage zu Themen der Talententwicklung und Talentförderung anonym bei uns einzureichen. Wir sammeln Ihre Fragen und bitten Expertinnen und Experten um Antwort. Fragen und Antworten werden in Textform oder als Video veröffentlicht. Seien Sie dabei: Stellen Sie uns Ihre Fragen, berichten Sie gerne von Ihren Erfahrungen und schreiben Sie uns Ihre Ideen!

Was finde ich im Hybriden Lernraum?

Lernbedürfnisse sind unterschiedlich. Darum stellen wir Ihnen im Hybriden Lernraum einen Baukasten zur Verfügung, aus dem Sie unterschiedliche digitale und analoge Wissens- und Lernformate so kombinieren können, wie es für Sie passend, praxisrelevant und flexibel handhabbar ist.

Fortlaufend greifen wir hier vielfältige Themen rund um Talentförderung und Potenzialentwicklung auf und stellen sie Ihnen in verschiedenen Formaten aufbereitet zur Verfügung. Neben Texten, Methoden, Videos und Podcasts, die einzelne Aspekte aufgreifen, geben Tipps, Trainingsaufgaben und Literatur weitere Hilfestellung bei der intensiveren Beschäftigung mit der Materie.

Sie haben Fragen zu unseren Formaten?

Schreiben Sie uns gerne!

Downloads