Internationale PhysikOlympiade (IPhO)

Die Internationale PhysikOlympiade (IPhO) und der Auswahlwettbewerb in Deutschland richten sich an physikbegeisterte Jugendliche aus aller Welt. Jedes Jahr reisen die fünf besten deutschen Nachwuchstalente zum internationalen Wettbewerb.

Der nationale Auswahlwettbewerb besteht aus vier Runden. Teilnehmen können Schülerinnen und Schüler allgemeinbildender und beruflicher Schulen, die am 30. Juni des Austragungsjahres der IPhO das 20. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.

Der Wettbewerb kooperiert mit der Studienstiftung des deutschen Volkes. Das Auswahlverfahren zur Aufnahme ist direkt in den Wettbewerb integriert.

Zielgruppe
Schüler/in Sek. II
Altersgruppe: Bis 19 Jahre
Thema
Begabungsförderung
Fach
Physik
Dieses Angebot gilt #bundesweit.
Adresse
IPN - Leibniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik
Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU)
Olshausenstraße 62
24118 Kiel
Ansprechpartner/in
Dr. Stefan Petersen
Wettbewerbsleitung
Telefon
(0431) 8 80-53 87

Zur Angebotssuche

54.3396942, 10.1191716

Standort

IPN - Leibniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik
Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU)

Olshausenstraße 62

24118 Kiel

node