HaSP - Halles Schülerlabor für Physik

#Hochschulangebot#Schülerlabor

Das Schülerlabor HaSP der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg bietet begabten und an Physik besonders interessierten Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, sich über den Schulstoff hinaus mit interessanten Phänomenen der Physik experimentell auseinander zu setzen.

Das Schülerlabor ist Mitglied im Netzwerk außerschulischer Lernorte Na LoS!

Zielgruppe
Schüler/in Sek. I
Schüler/in Sek. II
Thema
Begabungsförderung
Berufsorientierung
Fach
Physik
Kosten
Das Angebot ist kostenlos.
Dieses Angebot gilt für #Sachsen-Anhalt.
Adresse
Institut für Physik
Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Von-Seckendorff-Platz 1
06120 Halle (Saale)
Ansprechpartner/in
PD Dr. Jürgen Henk
Koordination
Raum Schülerlabor für Physik, Raum E22, Von-Danckelmann-Platz 3, 06120 Halle (Saale)
Telefon
(0345) 5 52-54 45
Dr. Ute Linemann
Netzwerksprecherin
Na LoS! Netzwerk außerschulische Lernorte - Schülerlabore Sachsen-Anhalt

Zur Angebotssuche

Hier verpassen Sie einen externen Medieninhalt.

Um dieses Element sehen zu können, akzeptieren Sie bitte in den Privatsphäre-Einstellungen die Kategorie „Externe Medien".

51.4965711, 11.9359426

Standort

Institut für Physik
Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Von-Seckendorff-Platz 1

06120 Halle (Saale)