Bundeswettbewerb »Theatertreffen der Jugend«

Bewerbungsschluss 31. Januar
© Berliner Festspiele

Der Bundeswettbewerb »Theatertreffen der Jugend« richtet sich an Theatergruppen aus Schulen, freier Szene, Jugendeinrichtungen und Theatern. Bewerben können sich jugendliche Akteurinnen und Akteure mit ihren Produktionen, die unabhängig davon, ob sie nach Textvorlage oder auf Basis von recherchiertem oder biografischem Material gearbeitet haben, eigene Themen und Formen finden, um ihre Theaterkunst und Sichtweisen zur Diskussion zu stellen. Es gibt keine zeitlichen, thematischen oder formalen Vorgaben.

Die von einer Jury ausgewählten Theatergruppen, werden mit ihren Produktionen zu einem einwöchigen Treffen nach Berlin eingeladen. Kosten für die Teilnahme werden übernommen.

Während des Theatertreffens der Jugend haben die Jugendlichen und die Spielleitungen die Möglichkeit, sich in verschiedenen Formaten und Workshops auszutauschen und Impulse für weitere Arbeiten zu erhalten.

Der Wettbewerb findet jährlich statt. Die Ausschreibung beginnt im September. Bewerbungsschluss ist jeweils der 31. Januar.

Zielgruppe
Schüler/in
Auszubildende
Thema
Begabungsförderung
Fach
Darstellendes Spiel/Theater
Kosten
keine
Dieses Angebot gilt #bundesweit.
Adresse
Berliner Festspiele
Schaperstraße 24
10719 Berlin
Ansprechpartner/in
Renate Kligge
Organisation
Telefon
(030) 2 54 89-151
Fax
(030) 2 54 89-132

Zur Angebotssuche

52.4984428, 13.3286455

Standort

Berliner Festspiele

Schaperstraße 24

10719 Berlin