Qualifizierung »Expertin und Experte Individuelle Förderung und Potenzialentwicklung«

#Fortbildung

Bei der Qualifizierung handelt es sich um eine berufsbegleitende Weiterbildung für Lehrpersonen aller Schulformen. Das vom Landeskompetenzzentrum für Individuelle Förderung entwickelte und evaluierte Konzept bietet Lehrkräften die Möglichkeit, ihre Kompetenzen zur Individuellen Förderung aller Schülerinnen und Schüler zu erweitern und unterstützt dadurch eine optimale Begabungsentfaltung und Persönlichkeitsentwicklung der Schülerinnen und Schüler. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Qualifizierung erwerben grundlegende Kompetenzen zur Individuellen Förderung in Theorie und Praxis, die im eigenen Unterricht und in der systemischen Weiterentwicklung der Schule angewandt werden können. Die Qualifizierung umfasst neben dem Auftaktmodul die Module Kommunikative Kompetenzen, Diagnostische Kompetenzen, Didaktische Kompetenzen, Präsentation der Praxisbausteine und Fachliche Kompetenzen, die in die Module I bis III integriert sind.

Verantwortlich für die Durchführung der Qualifizierung ist das Internationale Centrum für Begabungsforschung (ICBF). Der erfolgreiche Abschluss des Lehrgangs wird bestätigt durch ein Zertifikat der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster.

Mehr Informationen im Flyer unter DOWNLOADS.

 

 

Zielgruppe
Lehrkraft/Lehrende
Thema
Begabungsförderung
Dieses Angebot gilt für #Nordrhein-Westfalen.
Veranstaltungsort
Akademie Franz Hitze Haus
Kardinal-von-Galen-Ring 50
48149 Münster
Kontakt
Telefon
(0251) 83-2 93 20
Fax
(0251) 83-2 93 16

Zur Angebotssuche

Downloads


Experte_Flyer_2021.pdf (225 KB)
Informationsflyer zur Qualifizierung »Expertin und Experte Individuelle Förderung und Potenzialentwicklung«

Hier verpassen Sie einen externen Medieninhalt.

Um dieses Element sehen zu können, akzeptieren Sie bitte in den Privatsphäre-Einstellungen die Kategorie „Externe Medien".

51.956242020294, 7.6018879

Standort

Akademie Franz Hitze Haus

Kardinal-von-Galen-Ring 50

48149 Münster