Zum Hauptinhalt der Seite springen

Schule des Jahres Schleswig-Holstein

  • Förderangebot
  • Preis/Auszeichnung
  • Analog / vor Ort

Das Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur des Landes Schleswig-Holstein lobt gemeinsam mit dem Institut für Qualitätsentwicklung an Schulen Schleswig-Holstein (IQSH) den Schulpreis Schule des Jahres Schleswig-Holstein aus, um die Leistungen von Schulen zu würdigen und Beispiele guter Praxis als Impulse für die Schulentwicklung zu nutzen. Das Preisgeld für die Schule des Jahres Schleswig-Holstein beträgt 10.000 Euro. Für weitere Platzierungen sind Preisgelder von je 2.000 Euro vorgesehen. Bewerben können sich Schulen aller Schularten. In der Bewerbung ist deutlich zu machen, in welcher Weise die Schule mit Vielfalt umgeht. In der Bewerbung sollen sowohl unterrichtliche als auch außerunterrichtliche Konzepte und Aktivitäten dargestellt werden.

Beispiele dafür wären:

  • Förderung vielfältiger Schülerleistungen
  • Gemeinsames Lernen im Unterricht
  • Konzepte individueller Förderung
  • Gestaltung der Ganztagsschule
  • Verfahren der Lernstandsdiagnose und Leistungsrückmeldung
  • Entwicklungen zur inklusiven Schule
  • Umgang mit Schülerinnen und Schülern in schwierigen Situationen

Zielgruppe

  • Schulleitung

Thema

  • Unterrichtsentwicklung

Gültig in diesem Bundesland: Schleswig-Holstein.

Zugehörige Einrichtungen

Adresse

Schreberweg 5
24119 Kronshagen

Auf Google Maps anzeigen

Ansprechpartner/in

Christian Kühme christian.kuehme@iqsh.de +49 431 5403237