Zum Hauptinhalt der Seite springen

LifeScience (LiSci)-Labore des Schulbiologiezentrums Hannover

  • Förderangebot
  • Schülerlabor
  • Analog / vor Ort

Die LifeScience (LiSci)-Labore des Schulbiologiezentrums Hannover bieten Schülerinnen und Schülern ab der 10. Jahrgangsstufe aus der Stadt und der Region Hannover die Möglichkeit, unter fachkundiger Anleitung zu experimentieren und ihre Kompetenzen in den MINT-Fächern zu erweitern. Schwerpunkt der Angebote sind Biotechnologie und Life Science. Die Anmeldung der Lerngruppen (bis max. 28 Personen) erfolgt über die Lehrkräfte.

Die Biotechnologischen Labore befinden sich an folgenden vier Standorten:

  • Helene-Lange Schule, Hannover
  • Wilhelm-Raabe Schule, Hannover
  • IGS Garbsen, Garbsen
  • Erich Kästner Gymnasium, Laatzen

Kooperationspartner sind das Institut für Didaktik der Naturwissenschaften an der Leibniz Universität Hannover und die Medizinische Hochschule Hannover.

Zielgruppe

  • Schüler/in Sek. I
  • Schüler/in Sek. II
  • Lehrkraft/Lehrende

Thema

  • Berufsorientierung

Fach

  • Biologie
  • Biotechnologie
  • MINT

Dieses Angebot ist gültig in Niedersachsen.