Landeswettbewerb Alte Sprachen »Certamen Rheno-Palatinum« (CRP)

#Wettbewerb

Der Landesschülerwettbewerb Certamen Rheno-Palatinum richtet sich an besonders begabte und an Latein und Altgriechisch interessierte Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 11 und 12 rheinland-pfälzischer Schulen.

Er besteht aus drei Runden: 1. Stufe: Klausurarbeit zu Übersetzung und Interpretation (Juni), Anmeldung hierzu bis zum 30. April, 2. Stufe: schriftliche Hausarbeit (Mitte Oktober bis Anfang Januar), Preisveranstaltung für die 1. und 2. Stufe (März / April), 3. Stufe: Kolloquium an der Universität Mainz (Freitag vor Pfingsten)

Die Sieger der letzten Runde des Wettbewerbs werden in die Förderung der Studienstiftung des Deutschen Volkes aufgenommen.

Veranstalter sind das Ministerium für Bildung und der Landesverband Rheinland-Pfalz des Deutschen Altphilologenverbandes.

Information und Einsendeadresse: Landeswettbewerbsleiter CRP, OStR Dr. Hartmut Wilms, Emanuel-Felke-Gymnasium
Zielgruppe
Schüler/in Sek. II
Klassenstufen 11 und 12
Thema
Begabungsförderung
Fach
Altgriechisch
Latein
Dieses Angebot gilt für #Rheinland-Pfalz.
Adresse
Emanuel-Felke-Gymnasium
Poststraße 36
55566 Bad Sobernheim
Kontakt
Telefon
06751 / 930840
Fax
06751 /9308455
Ansprechpartner/in
OStR Dr. Hartmut Wilms
Landeswettbewerbsleiter

Zur Angebotssuche

49.78405, 7.65606

Standort

Emanuel-Felke-Gymnasium

Poststraße 36

55566 Bad Sobernheim