Frühstudium an der Universität Erlangen-Nürnberg

#Hochschulangebot

Die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg bietet besonders begabten und leistungsstarken Schülerinnen und Schülern der Stufen 11 bis 12 (in besonderen Fällen auch der Klasse 10) die Möglichkeit, als Frühstudierende an Lehrveranstaltungen in bestimmten Studienfächern teilzunehmen und dort die entsprechenden Leistungsnachweise zu erwerben. Die Leistungen können in einem späteren Studium an der Universität Erlangen-Nürnberg anerkannt werden.

Das Ziel des Programms ist es, motivierte Begabte gemäß ihren Interessen zu fördern. Allgemeine Fragen beantworten die Ansprechpartner. Für fachspezifische Fragen sind Fachansprechpartner zuständig.

Zielgruppe
Schüler/in Sek. II
16 bis 19 Jahre
Thema
Begabungsförderung
Berufsorientierung
Dieses Angebot gilt für #Bayern.
Adresse
Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
Schlossplatz 4
91054 Erlangen
Ansprechpartner/in
Prof. Dr. Jan-Peter Meyn
Projektkoordination
Didaktik der Physik
Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
Telefon
(09131) 85 27-6 21
Prof. Dr. Ralf Romeike
Projektkoordination
Didaktik der Informatik
Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
Telefon
(09131) 85 27-6 21
OStR' Marion Müller
Zentrale Schulpsychologin
Staatliche Schulberatungsstelle für Mittelfranken
Telefon
(0911) 5 86 76 17

Zur Angebotssuche

Hier verpassen Sie einen externen Medieninhalt.

Um dieses Element sehen zu können, akzeptieren Sie bitte in den Privatsphäre-Einstellungen die Kategorie „Externe Medien".

49.5976974, 11.0047174

Standort

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Schlossplatz 4

91054 Erlangen