Begabtenförderung des Bayerischen Musikrats

Die musikalische Ausbildung der Kinder kostet Geld. Stellt sich dann noch heraus, dass das Kind hochbegabt ist und nichts lieber tut als zu musizieren, wird es für viele Familien schwierig eine gute Ausbildung zu finanzieren. Deshalb wurden im Rahmen des Bayerischen Musikplans Gelder zur individuellen Förderung musikalisch besonders begabter Jugendlicher aus Landesmitteln bestimmt.

Jedes Jahr entscheidet eine Kommission über eine Vielzahl an Anträgen. Bezuschusst werden Unterrichtsstunden, Fahrtkosten, Kursgebühren und Instrumente. Projektinformationen finden Sie auf der Website, oder auf Nachfrage im Projektbüro des Bayerischen Musikrats.

Zielgruppe
Schüler/in
Bis 20 Jahre
Fach
Musik
Dieses Angebot gilt für #Bayern.
Adresse
Bayerischer Musikrat gemeinnützige Projektgesellschaft mbH
Begabtenförderung
Kurfürstenstraße 19
87616 Marktoberdorf

Zur Angebotssuche

47.7796929, 10.6222219

Standort

Bayerischer Musikrat gemeinnützige Projektgesellschaft mbH
Begabtenförderung

Kurfürstenstraße 19

87616 Marktoberdorf