Intelligenztest

#Glossar

Verfahren zur Erfassung intellektueller Begabung, meist jedoch nur eines Ausschnitts daraus. Ein Test, der alle intellektuellen Fähigkeiten misst, ist noch nicht entwickelt worden, allerdings erlauben die aktuellen und normierten Tests ca. ab dem Schulalter eine relativ zuverlässige Einschätzung intellektueller Fähigkeiten.
Nicht erfasst werden durch klassische IQ-Tests allerdings Intelligenzkomponenten wie soziale und emotionale Kompetenz.

Die Kosten für einen Intelligenztest können zwischen 250 und 350 Euro betragen. Intelligenztests gehören in der Regel nicht zu den Leistungen, die von Krankenkassen erstattet werden.
Allerdings können Krankenkassen im Einzelfall Testkosten anteilig übernehmen, etwa wenn der Test angeraten sein sollte, da das Kind Verhaltensauffälligkeiten zeigt.

Siehe auch ThemenSPECIAL Intelligenz.