Kommunikation als Lebenskunst -

Friedemann Schulz von Thun, emeritierter Professor für Psychologie an der Universität Hamburg und Bernhard Pörksen, Professor für Medienwissenschaft an der Universität Tübingen, entwickeln in ihrem Buch einen Dialog über die zentralen Modelle der Kommunikationspsychologie und ihre Bedeutung für die pädagogische Praxis, die Selbst- und Teamentwicklung, die Konfliktanalyse, die lösungsorientierte Reflexion. Ansätze der Humanistischen Psychologie und des systemischen Denkens werden miteinander in Verbindung gebracht.

Zielgruppe
Lehrkraft/Lehrende
Lehrende Hochschule
Eltern
Studierende
Erzieher/in
Psychologin, Psychologe
Bildungsexpertin, Bildungsexperte
Thema
Persönlichkeitsbildung
Fach
Bildungswissenschaften
Erziehungswissenschaften
Kommunikation
Psychologie
Sozialwissenschaften
Philosophie
Autor
Bernhard Pörksen, Friedemann Schulz von Thun
Erscheinungsjahr
2014
Verlag
Carl-Auer