Bundesweiter Physikwettbewerb

Ziel des Bundesweiten Physikwettbewerbs ist es, frühzeitig das Interesse der Schülerinnen und Schüler für physikalische Sachverhalte zu wecken.

Träger des Wettbewerbs ist der Förderverein MNU. Finanziell wird er von der Deutschen Physikalischen Gesellschaft unterstützt.

Der Wettbewerb richtet sich in der 1. Runde mit unterschiedlichen Aufgabenstellungen an zwei Altersstufen:

  • Juniorstufe (Klassenstufe 5 bis 8)
  • Fortgeschrittene (Sekundarstufe I)

Erfolgreiche Schülerinnen und Schüler nehmen anschließend an der Bundesrunde teil.

Zielgruppe
Schüler/in Sek. I
Thema
Begabungsförderung
Fach
Physik
Dieses Angebot gilt #bundesweit.
Adresse
MNU Bundesverband
Walter-Frahm-Stieg 30
22041 Hamburg
Kontakt
Telefon
(040) 65 70-1 62
Fax
(040) 65 70-1 62
Ansprechpartner/in
Harald Ensslen
Ansprechpartner »Juniorstufe«
Dr. Klaus Henning
Ansprechpartner »Fortgeschrittene«
MNU Bundesverband

Zur Angebotssuche

53.5760753, 10.0922754

Standort

MNU Bundesverband

Walter-Frahm-Stieg 30

22041 Hamburg