Zum Hauptinhalt der Seite springen

Staatliche Schulberatungsstelle für Mittelfranken

  • Beratungsangebot
  • Schulpsychologisches Beratungsangebot
  • Analog / vor Ort

Die neun Staatlichen Schulberatungsstellen in Bayern bieten Eltern, Schülern und Lehrkräften pädagogisch-psychologische Beratung und Unterstützung in allen schulrelevanten Fragen. Die Angebote sind kostenlos, neutral und vertraulich. Die Mitarbeiter der Schulberatungsstellen sind Schulpsychologen oder Beratungslehrkräfte. Sie beraten, diagnostizieren, begutachten und unterstützen Eltern im Kontakt mit der Schule. An den Staatlichen Schulberatungsstellen gibt es zudem Ansprechpartner für Hochbegabung, Inklusion, Krisenintervention, Mobbing, Demokratie und Toleranz, Lehrergesundheit und Redestörungen. Weitere Informationen und Ansprechpartner bieten die Landesseiten der Staatlichen Schulberatung Bayern sowie die Regionalseiten der Regierungsbezirke.

Zielgruppe

  • Schüler/in
  • Lehrkraft/Lehrende
  • Eltern

Gültig in diesem Bundesland: Bayern.