Zum Hauptinhalt der Seite springen

Fortbildung zum Forder-Förder-Projekt

  • Veranstaltung
  • Fortbildung
  • Analog / vor Ort

Die Fortbildung zum Forder-Förder-Projekt findet praxisbegleitend zur Durchführung des Forder-Förder-Projektes von Lehrkräften an ihrer eigenen Schule statt. Das Forder-Förder-Projekt zielt auf die individuelle Förderung von Schülerinnen und Schülern ab.

Ziel des Projekts ist es, Kinder der Grundschule und der Sekundarstufe I in Bereichen ihrer individuellen Interessen und Begabungen herauszufordern und sie damit zugleich bei der Entwicklung ihrer Lernkompetenzen zu fördern. Grundlegend sind hierbei Strategien des selbstgesteuerten und des forschenden Lernens.

Ziel der Fortbildung ist es, den theoretischen Hintergrund des Projektes vorzustellen und die Lehrpersonen bei der Planung, der Durchführung und der Evaluation des Projektes zu unterstützen. Die Fortbildung besteht aus einer Informationsveranstaltung und drei Modulen, die praxisbegleitend über ein Schulhalbjahr verteilt sind. Je nach Interessen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer kann auch eine entsprechende Vertiefung im Bereich der Umsetzung in inklusiven Settings erfolgen.

Die FFP-Fortbildung findet in Kooperation mit dem Internationalen Centrum für Begabungsforschung statt.

Zielgruppe

  • Lehrkraft Sek. I

Gültig in diesem Bundesland: Nordrhein-Westfalen.

Downloads