Fortbildung zum Forder-Förder-Projekt-Plus

#Fortbildung

Die Fortbildung zum Forder-Förder-Projekt-Plus findet praxisbegleitend zur Durchführung des Forder-Förder-Projektes-Plus von Lehrkräften an ihrer eigenen Schule statt. Das Forder-Förder-Projekt zielt auf die Individuelle Förderung von Schülerinnen und Schülern ab.

Ziel des Forder-Förder-Projekt-Plus ist es, Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe II in Bereichen ihrer individuellen Interessen und Begabungen herauszufordern und sie damit zugleich bei der Entwicklung ihrer Lernkompetenzen zu fördern. Grundlegend sind hierbei Strategien des selbstgesteuerten und des forschenden Lernens. Unter dem Titel Forschendes Lernen - das Lernen erforschen arbeiten die Schülerinnen und Schüler an selbstgewählten Forschungsprojekten aus dem Themengebiet Lernen. Lehr-Lern-Prozesse werden in diesem Projekt mit Hilfe einer hybriden Lernarchitektur von Präsenzsitzungen an der WWU Münster und digitalen Lernräumen umgesetzt, um so Praktiken einer Kultur der Digitalität zu implementieren und damit den Anforderungen einer Bildung in einer digitalen Welt zu entsprechen.

Ziel der Fortbildung ist es, den theoretischen Hintergrund des Projektes vorzustellen, in die digitale Technik einzuführen und die Lehrpersonen bei der Planung, der Durchführung und der Evaluation des Projektes an ihrer Schule zu unterstützen. Die Fortbildung besteht aus einer Informationsveranstaltung und vier Modulen, die praxisbegleitend über ein Schulhalbjahr verteilt sind.

Das Projekt findet in Kooperation mit dem Internationalen Centrum für Begabungsforschung statt.

Mehr Informationen im Flyer unter DOWNLOADS.

 

Zielgruppe
Lehrkraft/Lehrende
Lehrkraft Sek. II
Thema
Begabungsförderung
Dieses Angebot gilt für #Nordrhein-Westfalen.
Veranstaltungsort
An Schulen
Kontakt
Telefon
(0251) 83-2 93 20
Fax
(0251) 83-2 93 16

Zur Angebotssuche

Downloads


Werbeflyer_SuS_FFP-Plus_2021.pdf (843 KB)
Informationsflyer zum Forder-Förder-Projekt-Plus