Inklusive Begabtenförderung in der Grundschule

Das Buch beschreibt, wie besonders begabte und hochbegabte Kinder in der regulären Grundschule gefördert werden können. Der Band enthält Portraits von 15 sogenannten Impulsschulen, die die Karg-Stiftung in der schulischen Hochbegabtenförderung fortbildete und in der Weiterentwicklung ihrer Schulprofile begleitete.

Das Buch möchte Lehrerinnen und Lehrer, Schulleitungen und Kollegien anregen, ihre eigenen Wege der Schulentwicklung zur inklusiven Begabtenförderung zu beschreiten.

Zielgruppe
Lehrkraft/Lehrende
Schulleitung
Eltern
Bildungsexpertin, Bildungsexperte
Thema
Begabungsförderung
Schulentwicklung
Erscheinungsjahr
2011
Herausgeber
Olaf Steenbuck, Helmut Quitmann, Petra Esser
Verlag
Beltz Verlag