TalentScouting an der Fachhochschule Dortmund

In Deutschland entscheiden oftmals nicht vorhandene Talente über den Bildungsweg, sondern die familiären Hintergründe. Hier setzt das NRW-Talentscouting an. Ein zentrales Ziel des Programms ist es, jungen Menschen gleiche Bildungschancen zu ermöglichen – unabhängig vom Einkommen, Bildungsstand oder Nachnamen der Eltern. Talentierte Jugendliche aus weniger privilegierten Verhältnissen werden ermutigt, sich ein Studium oder eine Berufsausbildung zuzutrauen und dabei unterstützt, diesen Weg erfolgreich zu bestehen. Talentscouts sind in den Kooperationsschulen (Gesamtschulen, Berufskollegs und Gymnasien) fester Bestandteil des Schulalltags. Sie machen Talenten Mut, entwickeln Visionen für die berufliche Zukunft, zeigen Wege auf und schaffen hilfreiche Netzwerke.

Zusätzlich zu den etablierten Beratungssystemen im Bereich des Übergangs Schule - Berufsleben / Studium ergänzt dieses Projekt den Prozess der Studien- und Berufswahlorientierung durch seinen ergebnisoffenen, aufsuchenden und über einen längeren Zeitraum begleitenden Ansatz. Ziel ist es, Wege zu ebnen für eine mündige, valide Entscheidung und damit die Berufswahlzufriedenheit zu fördern. Dabei liegt der besondere Fokus auf der individuellen Passung von Begabung und Bildungsweg und der Förderung der Persönlichkeitsentwicklung.

Zielgruppe
Schüler/in
Abiturient/in
Fachabiturient/in
Studieninteressierte
Lehrkraft/Lehrende
Studierende
Angebotsvoraussetzungen
Mit Migrationshintergrund
Thema
Begabungsförderung
Berufsorientierung
Persönlichkeitsbildung
Kosten
Das Angebot ist kostenlos.
Dieses Angebot gilt für #Nordrhein-Westfalen.
Adresse
Fachhochschule Dortmund
Sonnenstraße 96-100
44139 Dortmund
Ansprechpartner/in
Cornelia von Soosten
Koordination TalentScouting
Talentförderung
Telefon
(0231) 91 12-81 43

Zur Angebotssuche

51.5056431, 7.4574777

Standort

Fachhochschule Dortmund

Sonnenstraße 96-100

44139 Dortmund