Schüler-Ingenieur-Akademie Ulm

#Hochschulangebot

Die Schüler-Ingenieur-Akademie SIA fördert naturwissenschaftlich-technisch interessierte und talentierte Schülerinnen und Schüler der gymnasialen Oberstufe mit dem Ziel, Perspektiven für eine berufliche Zukunft im Bereich der Ingenieurwissenschaften zu eröffnen.

Die SIA in Ulm ist ein Kooperationsprojekt zwischen den Gymnasien Albert Einstein, Hans und Sophie Scholl, St. Hildegard, den Firmen Airbus Defence and Space, EvoBus GmbH, Wieland-Werke AG, Husqvarna Group, der Daimler Chrysler AG, der Hochschule Ulm und Universität Ulm und dem VDI.

SIA ist eine Initiative von Südwestmetall, dem Verband der Metall- und Elektroindustrie Baden-Württemberg e. V. und wird unterstützt vom Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg.

Zielgruppe
Schüler/in Sek. II
Thema
Begabungsförderung
Berufsorientierung
Fach
Naturwissenschaftliche Fächer
Technik- und ingenieurwissenschaftliche Fächer
Dieses Angebot gilt für #Baden-Württemberg.
Adresse
Universität Ulm
89069 Ulm
Ansprechpartner/in
Sebastian Pfister
Albert-Einstein-Gymnasium
Telefon
0731 161 3652
Herr Johannes
Gäkle
Hans und Sophie Scholl-Gymnasium
Telefon
0731 161 3682
Frau Stefanie
Maurer
Gymnasium St. Hildegard

Zur Angebotssuche

Hier verpassen Sie einen externen Medieninhalt.

Um dieses Element sehen zu können, akzeptieren Sie bitte in den Privatsphäre-Einstellungen die Kategorie „Externe Medien".

48.4222305, 9.955582

Standort

Universität Ulm

89069 Ulm