Saarländischer Schulpreis

#Preis/Auszeichnung

Alle allgemeinbildenden und beruflichen Schulen im Saarland haben die Möglichkeit, sich alle zwei Jahre für den Saarländischen Schulpreis zu bewerben.

Der Preis wird aufgrund folgender sechs Qualitätsbereiche der Erziehungs- und Bildungsarbeit der beteiligten Schulen verliehen:

  1. Qualität von Unterricht und Lernen
  2. Individuelle Förderung und Umgang mit Vielfalt
  3. Verantwortung für sich und andere
  4. Schulklima
  5. Schule als lernende Organisation
  6. Leistungen der Schülerinnen und Schüler

Eine Jury aus Expertinnen und Experten der Wissenschaft und der Schulpraxis aus dem Saarland und von außerhalb des Saarlandes bewertet die Bewerbungslunterlagen und verschafft sich einen unmittelbaren Eindruck durch eineinhalbtägige Schulbesuche. Der Hauptpreis ist mit 10 000 Euro dotiert. Zusätzlich werden bis zu drei weitere Preise vergeben.

Veranstalter des Preises sind die Stiftung Demokratie Saarland und die Landesinitiative für Bildung e.V., Saarbrücken.

Zielgruppe
Lehrkraft/Lehrende
Schulleitung
Thema
Begabungsförderung
Schulentwicklung
Unterrichtsentwicklung
Dieses Angebot gilt für #Saarland.
Adresse
Stiftung Demokratie Saarland
Bismarckstraße 99
66121 Saarbrücken
Ansprechpartner/in
Bernd Rauls
Projektleiter und Geschäftsführer der Stiftung
Stiftung Demokratie Saarland
Telefon
(0681) 9 06 26-12
Bernhard Strube
Projektleiter und Sprecher der Landeselterninitiative
Landeselterninitiative für Bildung e.V. Saarbrücken
Telefon
(0163) 2 81 99 59

Zur Angebotssuche

Downloads


Saarländischer_Schulpreis_2020.pdf (754 KB)
Flyer Saarländischer Schulpreis

Hier verpassen Sie einen externen Medieninhalt.

Um dieses Element sehen zu können, akzeptieren Sie bitte in den Privatsphäre-Einstellungen die Kategorie „Externe Medien".

49.2273414, 7.0085521

Standort

Stiftung Demokratie Saarland

Bismarckstraße 99

66121 Saarbrücken