Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks (PLW - Profis leisten was)

Der Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks (PLW) fördert den besonders begabten Nachwuchs in der handwerklichen Berufsbildung. Teilnahmeberechtigt sind Junghandwerkerinnen und Junghandwerker, die ihre Gesellenprüfung/Abschlussprüfung in der Zeit vom Winter des Vorjahres bis zum Sommer des Wettbewerbsjahres abgelegt haben, zum Zeitpunkt der Gesellen- bzw. Abschlussprüfung nicht älter als 27 Jahre sind und gute bzw. sehr gute Leistungen in der Praktischen und theoretischen Prüfung vorweisen können (siehe Richtlinien).

Träger des Wettbewerbs sind der Zentralverband des Deutschen Handwerks und die Stiftung für Begabtenförderung im Handwerk, unterstützt vom Bundesministerium für Bildung und Forschung.

Zielgruppe
Bildungspraktiker/in
Auszubildende
Altersgruppe: bis 27 Jahre
Angebotsvoraussetzungen
Mit Berufsausbildung
Thema
Begabungsförderung
Berufsorientierung
Dieses Angebot gilt #bundesweit.
Adresse
Zentralverband des Deutschen Handwerks e. V. (ZDH)
Mohrenstraße 20/21
10117 Berlin
Ansprechpartner/in
Dr. Hendrik Voß
Berufliche Bildung
Telefon
(030) 2 06 19-3 07
Fax
(030) 2 06 19-5 93 07
Monika Hübner
Berufliche Bildung
Telefon
(030) 2 06 19-3 04
Fax
(030) 2 06 19-5 93 04

Zur Angebotssuche

52.5120604, 13.3908114

Standort

Zentralverband des Deutschen Handwerks e. V. (ZDH)

Mohrenstraße 20/21

10117 Berlin