Zum Hauptinhalt der Seite springen

SCHULBANKER - DAS BANKENPLANSPIEL

  • Förderangebot
  • Wettbewerb
  • Analog / vor Ort
Das Logo des Wettbewerbs

Mit dem Bankenplanspiel SCHULBANKER möchte der Bankenverband deutscher Banken Jugendliche für wirtschaftliche Zusammenhänge interessieren. Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 9 bis 13 führen im Wettbewerb ihre eigene Planspielbank. Als SCHULBANKER treffen die Schüler alle wichtigen Managemententscheidungen, beobachten die Marktentwicklung und beziehen die Planspielkonjunktur in ihre Diskussion ein. Im Wettbewerb mit den anderen Teams lernen sie, wie Banken funktionieren und welche Rolle sie in der Wirtschaft spielen.

Teilnahmeberechtigt sind Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 9 bis 13 bis maximal 21 Jahren. Betreut werden die Schülerteams von Lehrkräften, die das Planspiel in den Unterricht integrieren und als Anknüpfungspunkt für Sachthemen aus dem Bereich Wirtschaft nutzen. Informationen und Unterlagen werden zur Verfügung gestellt.

SCHULBANKER startet jedes Jahr nach den Herbstferien. Der Wettbewerb läuft über sechs Spielrunden. Die besten 20 Teams werden zum Finale nach Berlin eingeladen.

Zielgruppe

  • Schüler/in

Thema

  • Berufsorientierung

Fach

  • Wirtschaftswissenschaften

Zugehörige Einrichtungen

Adresse

Postfach 04 03 07
10062 Berlin

Auf Google Maps anzeigen

Ansprechpartner/in

Heike Scharfenberg SCHULBANKER - DAS BANKENPLANSPIEL | Ansprechpartnerin für die Schülerwettbewerbe des Bankenverbandes bankenverband@schulbanker.de +49 30 16631291