Zum Hauptinhalt der Seite springen

Niedersachsen-Technikum

Zentrale Koordinierungsstelle

  • Anbieter
  • Hochschule

Das Niedersachsen-Technikum ist ein Programm zur praxisintegrierten Studien- und Berufsorientierung für junge Frauen mit Abitur oder Fachabitur. Es richtet sich an Schulabsolventinnen mit Interesse an Mathematik, die sich technische Anteile in ihrem späteren Studium oder Beruf vorstellen können. Angesprochen werden Schulabsolventinnen, die über ein breites Interessensspektrum verfügen und sich noch nicht für ein konkretes Studienfach oder eine spezifische Ausbildung entscheiden können.

Über einen Zeitraum von sechs Monaten können die »Technikantinnen« an einer von neun niedersächsischen Hochschulen Einblicke in verschiedene Studiengänge des MINT-Studiums und den späteren Berufseinstieg nehmen. Sie besuchen Lehrveranstaltungen und absolvieren Praktika in Unternehmen.

Das Niedersachsen-Technikum wird vom Niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur gefördert und von der Stiftung NiedersachsenMetall unterstützt.

Die zentrale Koordinierungsstelle an der Hochschule Osnabrück ist für die übergreifende Organisation des Niedersachsen-Technikums zuständig.

Zielgruppe

  • Nur für Mädchen
  • Abiturient/in
  • Fachabiturient/in

Thema

  • Berufsorientierung

Fach

  • MINT

Gültig in diesem Bundesland: Niedersachsen.

Adresse

Zentrale Koordinierungsstelle
Albrechtstraße 30
49076 Osnabrück

Auf Google Maps anzeigen

Ansprechpartner/in

Judith E. Bräuer

Zu den Angeboten

Downloads