Lehrkräftebildung
Aus-, Fort- und Weiterbildung

Laut Lehrerkräftebildungsgesetz Schleswig-Holstein (LehrBG) vom 15. Juli 2014 (§ 2) sind bei der Ausbildung sowie der Fort- und Weiterbildung von Lehrkräften die Kompetenzen zur individuellen Förderung von Schülerinnen und Schülern und zum Umgang mit ihren unterschiedlichen Entwicklungsständen, Leistungen, Begabungen, ihrem Alter und Geschlecht sowie ihrer sozialen und kulturellen Herkunft (Heterogenität) ... besonders zu berücksichtigen.

Zukünftige Lehrerinnen und Lehrer können sich während des lehramtsbezogenen Studiums an einer Hochschule (erste Phase) und des Vorbereitungsdienstes (zweite Phase) mit dem Thema (Hoch-)begabung beschäftigen. Für Lehrkräfte, aber auch für Erzieherinnen und Erzieher, gibt es über das Fortbildungsinstitut des Landes (IQSH) und in weiteren Einrichtungen in Kooperation mit dem Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur des Landes Schleswig-Holstein viele Möglichkeiten der zusätzlichen Qualifizierung im Bereich der (Hoch-) Begabungsförderung.

Studium an einer Hochschule (erste Phase)
Das Lehrerkräftebildungsgesetz Schleswig-Holstein (LehrBG) vom 15. Juli 2014 legt für die erste Phase der Lehrkräftebildung (Studium) laut § 12 (2) fest, dass pädagogische und didaktische Basisqualifikationen in den Themenbereichen Umgang mit Heterogenität und Inklusion sowie Grundlagen der Förderdiagnostik, durchgängige Sprachbildung und Vermittlung von Medienkompetenz in sämtliche Lehramtsstudiengänge zu integrieren sind.

Lehrkräfte im Vorbereitungsdienst (zweite Phase)
Das Thema Hochbegabung findet in der Ausbildung der Lehrkräfte in der zweiten Phase im Rahmen der Pflichtmodule zum Thema Umgang mit Heterogenität Berücksichtigung.

Darüber hinaus wurde das Angebot an Wahlmodulen entsprechend der Schwerpunkte der Fortbildungsangebote ausgeweitet:

  • Pädagogische Diagnostik im Bereich der Hochbegabung
  • Begabungsfördernder Unterricht in der Grundschule
  • Begabungsfördernder Unterricht in der Sekundarstufe I/II
  • Beratungsaufgaben

Ausführliche Informationen zum Vorbereitungsdienst gibt es auf dieser Webseite des IQSH.

Zertifikat des IQSH
Das Fortbildungsinstitut des Landes - IQSH bietet in Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur eine Reihe von Fortbildungsangeboten zu Fragen der Förderung und Herausforderung hochbegabter Kinder in Kindertagesstätten und Schulen an.

Die Fortbildungsangebote (Terminveranstaltungen) ermöglichen eine individuelle Qualifizierung der Erzieherinnen, der Erzieher und Lehrkräfte. Die Abrufveranstaltungen richten sich an das gesamte Team einer Einrichtung oder das Kollegium einer Schule. Die Inhalte der Fortbildungen orientieren sich an den Standards, die unter anderem 2009 vom International Panel of Experts for Gifted Education (iPEGE) als Empfehlungen zur Qualifizierung von Fachkräften in der Begabtenförderung empfohlen wurden. (International Panel of Experts for Gifted Education, Professionelle Begabtenförderung. Empfehlungen zur Qualifizierung von Fachkräften in der Begabtenförderung (Eigenverlag), Österreichisches Zentrum für Begabtenförderung und Begabungsforschung (özbf, 2009). (Siehe unter DOWNLOADS.)

Es gibt seit dem Schuljahr 2010/11 die Möglichkeit, ein Zertifikat zum Nachweis der persönlichen Qualifikation zu erwerben. Unter DOWNLOADS stellen wir Ihnen zur Information ein Antragsformular zur Ausstellung eines derartigen Zertifikats mit einer Übersicht der thematischen Schwerpunkte der Qualifizierungsmaßnahme und eine Übersicht zu Fortbildungsangeboten zur Beratungs- und (Hoch-)Begabtenförderung des IQSH/MBWK bereit.

Hospitationsangebote
Die Hospitationsangebote der Kompetenzzentren ergänzen das Fortbildungsangebot. Das IQSH hat ein eigenes Themenfeld Begabtenförderung eingerichtet. Im Onlineportal formix sind unter dem Kürzel BFF alle Veranstaltungen einsehbar. Auch die Hospitationsangebote sind abrufbar.

Downloads


iPEGE_heft1_juni09.pdf (936 KB)
IPEGE - Professionelle Begabtenförderung. Empfehlungen zur Qualifizierung von Fachkräften in der Begabtenförderung

zertifikatBegabungsfoerderung_neu.pdf (78 KB)
Antrag auf die Ausstellung des Zertifikats für die Tätigkeit als (schulische) Beratungslehrkraft Begabtenförderung

BFF Themenschwerpunkte 1-3.pdf (13 KB)
Übersicht zu Fortbildungsangeboten zur Beratungs- und (Hoch-)Begabtenförderung des IQSH/MBWK