Mitmachen beim »Deutschen Multimediapreis mb21«

Foto: Uli Tausend - Deutscher Multimediapreis mb21

Das »Deutsche Kinder- und Jugendfilmzentrum« (KJF) ruft zusammen mit dem »Medienkulturzentrum Dresden« zum 22. Mal junge Medienmacherinnen und Medienmacher von 5 bis 25 Jahre dazu auf, am »Deutschen Multimediapreis mb21« teilzunehmen. Noch bis zum 10. August 2020 können Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, alleine oder in der Gruppe, digitale, netzbasierte, interaktive und crossmediale Projekte und Produktionen zum Thema »Digitalisierung und Nachhaltigkeit« einreichen. Alle Formate sind erlaubt: Blogs, Video-Channels, Games oder Podcasts sind ebenso zugelassen wie Coding- und Maker-Projekte, interaktive Installationen oder medienkünstlerische Performances. Für die besten Wettbewerbsbeiträge werden Geldpreise im Gesamtwert von 11.000 Euro vergeben.

Hauptförderer des Wettbewerbs »mb21« sind das »Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend« sowie die »Landeshauptstadt Dresden«.

Zum Wettbewerb

Mehr Infos