Individuelle Förderung begabter Grundschüler

Was können Grundschulen tun, um begabte Kinder gut zu begleiten, die Entfaltung ihrer Potenziale zu unterstützen und problematischen Entwicklungen vorzubeugen? Diese Fragen begleiten den Schulversuch "Grundschule mit erweitertem Angebot für Schüler mit besonderer Begabung", der in Dresden durchgeführt wurde. Die Studie bewertet den Aufwand und Nutzen von Fördermaßnahmen, analysiert die Wochenarbeit und beleuchtet die Methode der Leistungsdifferenzierung. Des Weiteren werden Einstufungen der Schüler untersucht sowie die Balance zwischen Differenzierung und Gemeinsamkeit im Klassenverband.

Zielgruppe
Lehrkraft/Lehrende
Thema
Begabungsförderung
Autor
Dr. Tim Rohrmann
Erscheinungsjahr
2009
Verlag
VS Verlag für Sozialwissenschaften