Hochbegabung und Schule

Talentförderung - Expertise - Leistungsexzellenz, Bd. 3

Anliegen der neuen LIT-Schriftenreihe ist die Vermittlung aktueller Informationen aus dem Bereich (Hoch-)Begabungs- und Expertiseforschung sowie ihrer Implikationen für die praktische Förderung von Leistungsexzellenz in schulischen und außerschulischen Kontexten.

In Band 3 wird der Frage nachgegangen, welcher weiterführender Schultyp bei Vorliegen einer intellektuellen Hochbegabung empfohlen werden kann. Dargestellt werden die Ergebnisse einer empirischen Untersuchung, in der unter der Perspektive einer empirischen Untersuchung 1300 Jugendliche der 9. Schulstufe dreier Bundesländer (Berlin, Hamburg, NRW) aus bilingualen Klassen, aus Klassen zur Verkürzung der Schulzeit und aus regulären Gymnasialklassen miteinander verglichen wurden. Die Ergebnisse werden mit Blick auf ihre schulpraktischen Konsequenzen diskutiert.

Zielgruppe
Bildungsexpertin, Bildungsexperte
Eltern
Lehrkraft/Lehrende
Studierende
Thema
Begabungsförderung
Autor
Hella Schick
Erscheinungsjahr
2008
Verlag
LIT Verlag