Zum Hauptinhalt der Seite springen

Schülerlabore des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT)

  • Förderangebot
  • Hochschulangebot
  • Schülerlabor
  • Analog / vor Ort

In Schülerlaboren des KIT haben Kinder und Jugendliche der 3. bis 12. Klasse als Ergänzung zum schulischen Unterricht die Möglichkeit, zu forschen und zu experimentieren:

  • Ab Klasse 3: Schülerlabor Mathematik
  • 4. bis 6. Klasse: Kinderforschungslabor (Stromlabor; Licht und Farben)
  • Ab Klassenstufe 8: Schülerlabor Strahlenschutz und Kerntechnik, GIK goes school (Geodäsie und Geoinformatik goes School)
  • Ab Klassenstufe 9: Schülerlabor Umweltchemie
  • Ab Klassenstufe 10: Schülerlabor Elektronenmikroskopie, Schülerlabor Energie
  • Klassenstufen 6 bis 10: Jugendlabor Energie TUN
  • Klassenstufen 7 bis 11: TUN:ing-Labor Ingenieurwissenschaften
  • Oberstufe: Schülerlabore Physik, Geophysik, Molekularbiologie und Gentechnik, School goes BioMotion

Zielgruppe

  • Grundschüler/in
  • Schüler/in Sek. I
  • Schüler/in Sek. II

Thema

  • Berufsorientierung

Fach

  • Mathematik und Naturwissenschaften
  • Technik- und Ingenieurwissenschaften

Gültig in diesem Bundesland: Baden-Württemberg.

Zugehörige Einrichtungen

Adresse

Postfach 3640
76021 Karlsruhe

Auf Google Maps anzeigen

Ansprechpartner/in

Dr. Antje Bergmann Schülerlabor Physik antje.bergmann@kit.edu

PD Dr. Kirsten Drüppel Schülerlabor Elektronenmikroskopie kirsten.drueppel@kit.edu

Dr. Julia Ehlermann Schülerlabor Strahlenschutz, Schülerlabor Umweltchemie, Schülerlabor Molekularbiologie ehlermann@kit.edu

Dr. Ellen Gottschämmer Schülerlabor Geophysik ellen.gottschaemmer@kit.edu

Dr. Ingrid Lehnhardt Schülerlabor Mathematik Ingrid.Lehnhardt@kit.edu

Dr.-Ing. Michael Mayer GIK goes school michael.mayer@kit.edu

Johannes Nagl Schülerlabor School goes BioMotion johannes.nagl@kit.edu

Dr. Heike Puzicha-Martz Kinderforschungslabor, Jugendlabor Energie TuN, Schülerlabor TUN:ing heike.puzicha-martz@kit.edu

Dipl.-Phys. Astrid Rimikis Schülerlabor Energie astrid.rimikis@kit.edu