Schülerlabore des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT)

#Hochschulangebot#Schülerlabor

In Schülerlaboren des KIT haben Kinder und Jugendlichen als Ergänzung zum schulischen Unterricht ab der 3. Klasse die Möglichkeit, zu forschen und zu experimentieren:

  • Ab Klasse 3: Schülerlabor Mathematik
  • 4. bis 6. Klasse: Kinderforschungslabor (Stromlabor; Licht und Farben)
  • Ab Klassenstufe 8: Schülerlabor Strahlenschutz, GIK goes school (Geodäsie und Geoinformatik goes School)
  • Ab Klassenstufe 9: Schülerlabor Umweltchemie
  • Ab Klassenstufe 10: Schülerlabor Elektronenmikroskopie, Schülerlabor Energie
  • Klassenstufen 6 bis 10: Jugendlabor Energie TuN
  • Klassenstufen 7 bis 11: TUN:ing-Labor Ingenieurwissenschaften
  • Oberstufe: Schülerlabore Physik, Geophysik, Molekularbiologie und Gentechnik, School goes BioMotion 
Zielgruppe
Grundschüler/in
Schüler/in Sek. I
Schüler/in Sek. II
Klassen drei bis zwölf
Thema
Begabungsförderung
Berufsorientierung
Fach
Naturwissenschaftliche Fächer
Technik- und ingenieurwissenschaftliche Fächer
Dieses Angebot gilt für #Baden-Württemberg.
Adresse
Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Postfach 3640
76021 Karlsruhe
Kontakt
Ansprechpartner/in
Dr. Antje Bergmann
Schülerlabor Physik
PD Dr. Kirsten Drüppel
Schülerlabor Elektronenmikroskopie
Dr. Julia Ehlermann
Schülerlabor Strahlenschutz, Schülerlabor Umweltchemie, Schülerlabor Molekularbiologie
Dr. Ellen Gottschämmer
Schülerlabor Geophysik
Dr. Ingrid Lehnhardt
Schülerlabor Mathematik
Dr.-Ing. Michael Mayer
GIK goes school
Johannes Nagl
Schülerlabor School goes BioMotion
Dr. Heike Puzicha-Martz
Kinderforschungslabor, Jugendlabor Energie TuN, Schülerlabor TUN:ing
Dipl.-Phys. Astrid Rimikis
Schülerlabor Energie

Zur Angebotssuche

Hier verpassen Sie einen externen Medieninhalt.

Um dieses Element sehen zu können, akzeptieren Sie bitte in den Privatsphäre-Einstellungen die Kategorie „Externe Medien".

49.0068901, 8.4036527000001

Standort

Karlsruher Institut für Technologie (KIT)

Postfach 3640

76021 Karlsruhe