RoboCup Junior Qualifikation Hamburg

#Wettbewerb
Ein Ein Teilnehmer bei der RoboCup Junior-Disziplin "RecueLine Entry"
RoboCup Junior an der TU Hamburg, Foto: C. Augustin/Aktiv im Norden

Der RoboCup Junior ist ein Nachwuchswettbewerb des internationalen RoboCup und richtet sich an Schülerinnen und Schüler zwischen 10 bis 19 Jahren. In acht regionalen Qualifikationsturnieren werden die deutschen RoboCup Junior Teams ermittelt, die am Finale der Deutschen RoboCup Junior Meisterschaft in Magdeburg teilnehmen dürfen. Beim Wettbewerb zeigen die Teams, welche Aufgaben ihr Roboter bewältigen kann. Dabei kommt es nicht nur auf die Programmierung, sondern auch auf die Konstruktion des Roboters an.

Das Qualifikationsturnier Hamburg findet jährlich im Frühjahr an der Technischen Universität Hamburg (TUHH) statt und bietet folgende Disziplinen an:

  • RescueLine
  • RescueLine Entry
  • OnStage

Der RoboCup ist der führende und größte Wettbewerb für intelligente Roboter und eines der weltweit bedeutendsten Technologieevents in Forschung und Ausbildung. RoboCup Junior Turniere werden in Deutschland seit dem Jahr 2001 jährlich ausgetragen.

Zielgruppe
Schüler/in Sek. I
Schüler/in Sek. II
Thema
Digitalisierung
Dieses Angebot gilt #bundesweit.
Adresse
robotik@TUHH
Am Schwarzenberg-Campus 3
21073 Hamburg
Kontakt
Ansprechpartner/in
Tobias Renk
robotik@TUHH
Telefon
040 42878 3335

Zur Angebotssuche

Hier verpassen Sie einen externen Medieninhalt.

Um dieses Element sehen zu können, akzeptieren Sie bitte in den Privatsphäre-Einstellungen die Kategorie „Externe Medien".

53.463799, 9.9698661

Standort

robotik@TUHH

Am Schwarzenberg-Campus 3

21073 Hamburg