Förderklassen an der Staatlichen Jugendmusikschule Hamburg (14 bis 16 Jahre)

Die Staatliche Jugendmusikschule Hamburg (JMS) bietet mit ihrer Förderklasse eine besondere Förderung überdurchschnittlich begabter Schülerinnen und Schüler im Alter von in der Regel 14 bis 16 Jahren an. Voraussetzung ist die bestandene Aufnahmeprüfung. Sie findet im April und November statt. Die Förderklasse wird von der Claussen-Simon-Stiftung unterstützt.

Das Unterrichtsprogramm dauert in der Regel 2 Jahre und besteht aus dem wöchentlichen Fächerpaket

  • Klassenunterricht (90 Minuten)
  • Hauptfachunterricht (60 Minuten)
  • Nebenfachunterricht (45 Minuten)

sowie der regelmäßigen Mitwirkung bei Veranstaltungen der JMS (Konzerte nach Absprache).

Kinder und Jugendliche, die besonders interessiert und begabt sind, werden entweder von den Lehrkräften der JMS ermuntert, an der Aufnahmeprüfung teilzunehmen oder werden dem pädagogischen Leiter empfohlen. Genauso können sich auch externe Kinder und Jugendliche für die Förderklasse bewerben. Weitere Informationen enthält der Flyer unter DOWNLOADS.

Für Schülerinnen und Schüler ab 16 Jahren gibt es die Studienvorbereitende Ausbildung.

Zielgruppe
Schüler/in Sek. I
Schüler/in Sek. II
Altersgruppe: 14 bis 16 Jahre
Thema
Begabungsförderung
Fach
Musik
Kosten
Durch das Stipendium der Claussen-Simon-Stiftung reduziert sich die Jahresgebühr auf derzeit 520,-€/Jahr. Darüber hinaus ist eine Sozialermäßigung bis zur vollständigen Gebührenbefreiung möglich.
Dieses Angebot gilt #bundesweit.
Adresse
Staatliche Jugendmusikschule Hamburg (JMS)
Mittelweg 42
20148 Hamburg
Ansprechpartner/in
Prof. Guido Müller
Direktor
Winfried Stegmann
Pädagogischer Leiter
Aenne Stolzenburg
Assistenz des Direktors
JMS-Beratungsstelle Begabung
Telefon
(040) 4 28 01-41 62

Zur Angebotssuche

Downloads


Förderklassen_JMS_HH.pdf (1.77 MB)
Flyer zu den Förderklassen der Jugendmusikschule Hamburg

53.571919, 9.9936855

Standort

Staatliche Jugendmusikschule Hamburg (JMS)

Mittelweg 42

20148 Hamburg

node