Zum Hauptinhalt der Seite springen

Staatliche Jugendmusikschule Hamburg (JMS)

  • Anbieter
  • Schule
  • Beratungsstelle

Die Staatliche Jugendmusikschule Hamburg ist die größte schulische Einrichtung für Kinder und Jugendliche in Hamburg. Die Schülerinnen und Schüler haben die Möglichkeit, verschiedene Instrumente von Afghanischer Musik bis Querflöte zu erlernen, an Kinderkursen wie Elementarer Musikerziehung oder der Musikalischen Entdeckungsreise teilzunehmen sowie in der Musical Akademie für Teens, den Pop- und Jazzklassen, der Jugend-Opern-Akademie, den Chören, der Studienvorbereitenden Ausbildung oder den Bigbands zu singen, zu tanzen und zu musizieren.

Eine gezielte Förderung von musikalisch begabten, interessierten und motivierten Schülerinnen und Schülern findet vor allem statt durch die Aufnahme nach einer Prüfung, in der Förderklasse, der Studienvorbereitenden Ausbildung, der Studienvorbereitenden Ausbildung Jazz, Rock, Pop und in den Leistungsklassen.

Darüber hinaus ist die Jugendmusikschule in zahlreichen Kooperationen mit Schulen am Vor- und Nachmittag sowie im schulischen Musikunterricht vertreten. Für ihr Projekt »Jamliner« wurde die JMS 2017 mit dem Hamburger Bildungspreis ausgezeichnet.

Zielgruppe

  • Kind vor der Schule
  • Schüler/in
  • Lehrkraft/Lehrende
  • Eltern
  • Erzieher/in

Fach

  • Musik

Gültig in diesem Bundesland: Hamburg.

Adresse

Mittelweg 42
20148 Hamburg

Auf Google Maps anzeigen

Ansprechpartner/in

Prof. Guido Müller Direktor

Winfried Stegmann Pädagogischer Leiter

Aenne Rehlich JMS-Beratungsstelle Begabung | Assistenz des Direktors Aenne.Rehlich@bsb.hamburg.de +49 40 428014162

Zu den Angeboten