zdi-Schülerlabor »Einsichten in die Nanowelt«

#Schülerlabor-Anbieter
Schülerinnen entdecken den Ferrofluidbrunnen im Schülerlabor
© Universität Duisburg-Essen

Das zdi-Schülerlabor Einsichten in die Nanowelt an der Universität Duisburg-Essen möchte Schülerinnen und Schülern der Mittel- und Oberstufe zeigen, wie sich chemische und physikalische Eigenschaften von Materialien verändern, wenn man von der makroskopischen Welt in die mikroskopische wechselt und bis in den Bereich von wenigen Nanometern vordringt.

Technische Experimente und naturwissenschaftliche Forschung können unter annähernd professionellen Bedingungen durchgeführt werden.

Das Schülerlabor gehört zum Netzwerk zdi - Zukunft durch Innovation Nordrhein-Westfalen.

Zielgruppe
Schüler/in Sek. I
Schüler/in Sek. II
Lehrkraft/Lehrende
Lehrende Fortbildung
Thema
Begabungsförderung
Berufsorientierung
Fach
Chemie
Physik
Ingenieurwissenschaften
Dieser Anbieter ist #bundesweit tätig.
Adresse
Universität Duisburg-Essen
zdi-Schülerlabor »Einsichten in die Nanowelt«
Lotharstraße 1
47057 Duisburg
Ansprechpartner/in
Dr. Kirsten Dunkhorst
Leitung Schülerlabor »Einsichten in die Nanowelt«
Fakultät für Ingenieurwissenschaften und Fakultät für Physik
Telefon
0203/379-3409
Fax
0203/379-3404

Zur Anbietersuche

Hier verpassen Sie einen externen Medieninhalt.

Um dieses Element sehen zu können, akzeptieren Sie bitte in den Privatsphäre-Einstellungen die Kategorie „Externe Medien".

51.432133208498, 6.8009735779323

Standort

Universität Duisburg-Essen
zdi-Schülerlabor »Einsichten in die Nanowelt«

Lotharstraße 1

47057 Duisburg