Netzwerk Begabungsförderung OWL

Osthushenrich-Zentrum für Hochbegabungsforschung an der Fakultät für Biologie der Universität Bielefeld
#Netzwerk

Im Netzwerk Begabungsförderung OWL der Bezirksregierung Detmold kooperieren Schulen mit außerschulischen Partnern wie Hochschulen, Theatern, Museen oder Betrieben, um zusätzliche Förderangebote für besonders begabte und leistungsstarke Schülerinnen und Schüler der Klasse 7 bis zum Ende der Sekundarstufe I anbieten zu können. Auch Schulen, die Mitglied im Arbeitskreis der Bezirksregierung Detmold sind, bieten Kurse und andere Aktivitäten im Rahmen des Netzwerks Begabungsförderung an. 

Ziel der Workshops ist es, Schulunlust vorzubeugen, Lernmotivation zu steigern und unterschiedliche Begabungen und Kompetenzen zu fördern. Die Förderangebote werden entweder als Blockveranstaltung oder als wöchentliches Angebot bereitgestellt. Informationen zu den Angeboten erhalten die beteiligten Schulen. Eine Anmeldung ist online über die Bezirksregierung Detmold möglich. Um gefördert zu werden, werden Schülerinnen und Schüler, von Lehrkräften oder anderen Personen, denen sie besonders aufgefallen sind, nominiert. Anschließend müssen die Schülerinnen und Schüler eine Bewerbung verfassen, aufgrund derer sie dann für das Projekt ausgewählt werden können. 

Die Osthushenrich-Stiftung sowie die Stiftung Bildung unterstützen das Netzwerk durch Lehrkräftefortbildung sowie die Finanzierung einzelner Projekte.

Zielgruppe
Schüler/in Sek. I
Lehrkraft Sek. I
Studierende
Ab Klasse 7
Thema
Begabungsförderung
Dieser Anbieter ist tätig in #Nordrhein-Westfalen.
Zugehörige Einrichtungen
Adresse
Netzwerk Begabungsförderung OWL
Osthushenrich-Zentrum für Hochbegabungsforschung (OZHB)
Universitätsstraße 25
33615 Bielefeld
Ansprechpartner/in
Prof. Dr. Claas Wegner
Leiter des OZHB
Fakultät für Biologie der Universität Bielefeld
LRSD Rainer Menze
Dez. 43.2 Schulaufsicht Gymnasien
Bezirksregierung Detmold
Telefon
05231-71-4302
Fax
05231-71-82-4302

Zur Anbietersuche

Hier verpassen Sie einen externen Medieninhalt.

Um dieses Element sehen zu können, akzeptieren Sie bitte in den Privatsphäre-Einstellungen die Kategorie „Externe Medien".

52.037678434776, 8.4934552

Standort

Netzwerk Begabungsförderung OWL
Osthushenrich-Zentrum für Hochbegabungsforschung (OZHB)

Universitätsstraße 25

33615 Bielefeld