Zum Hauptinhalt der Seite springen

Martin-Luther-Schule Marburg

  • Anbieter
  • Schule
  • Gymnasium

Die Martin-Luther-Schule hat das Gütesiegel einer hochbegabungsfördernden Schule des Hessischen Kultusministeriums erhalten. Das Gütesiegel Hochbegabung wird vergeben, wenn folgende Kriterien erfüllt werden:

  • Entwicklung eines schulischen Förderkonzepts als Teil des Schulprogramms,
  • fachgerechte psychologische Begabungsdiagnostik im Bedarfsfall,
  • Bereitschaft zu individuellen Förder- bzw. Lernplänen,
  • Beratung von Eltern,
  • regionale Netzwerkbildung,
  • regelmäßige Lehrerfortbildung zum Thema,
  • sorgfältige Dokumentation und Evaluation aller Maßnahmen.

Die Hochbegabtenförderung ist integrativ und einzelfallbezogen und setzt auf standortbezogene Förderangebote in regulären Klassen.

Details

  • Mitglied im MINT-EC - dem nationalen Excellence-Schulnetzwerk mathematisch-naturwissenschaftlicher Schulen
  • Schulisches Zentrum für Naturwissenschaften und Begabtenförderung (Leuchtturmschule)
  • Schwerpunkt Musik; bilinguales Angebot Englisch/Biologie
  • Zentrum für Russisch
  • Französisch als 1. Fremdsprache

Die Schule kooperiert mit der Philipps-Universität Marburg und vielen anderen regionalen und überregionalen Institutionen.

Zielgruppe

  • Schüler/in Sek. I
  • Schüler/in Sek. II

Fach

  • Informatik
  • Mathematik
  • MINT
  • Technik
  • Sprachen
  • Musik

Gültig in diesem Bundesland: Hessen.

Adresse

Savignystraße 2
35037 Marburg

Auf Google Maps anzeigen

Ansprechpartner/in

OstD Karl Goecke Schulleiter goecke@mls-marburg.de