Zum Hauptinhalt der Seite springen

Initiative Klischeefrei

Initiative zur Berufs- und Studienwahl

  • Anbieter
  • Stiftung, Begabtenförderungswerk

Die Initiative Klischeefrei setzt sich für eine Berufs- und Studienwahl ein, die frei ist von Geschlechterklischees: Junge Menschen sollen Berufe finden, die zu ihren Stärken passen. Die Servicestelle der Initiative Klischeefrei informiert und berät Akteurinnen und Akteure in Einrichtungen der Frühen Bildung, in Schulen, Hochschulen, Unternehmen und Einrichtungen der Berufsorientierung und -beratung sowie Eltern. Hierfür stellt sie allen am Berufswahlprozess Beteiligten folgende Angebote zur Verfügung:

  • Anregungen und Beispiele Guter Praxis für eine klischeefreie Berufs- und Studienorientierung
  • Faktenblätter zur geschlechtergerechten, klischeefreien Berufs- und Studienwahl für unterschiedliche Themenbereiche
  • Arbeitshilfen für die tägliche Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • Beratung zur Gestaltung und Begleitung geschlechtersensibler Berufs- und Studienorientierung
  • Kontakte und Links auf nützliche Angebote Dritter
  • Veranstaltungshinweise

Die Initiative Klischeefrei wird gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. 240 Partner - von Arbeitgeberverbänden bis Wissenschaftseinrichtungen - unterstützen die Initiative.

Zielgruppe

  • Lehrkraft/Lehrende
  • Eltern
  • Bildungspraktiker/in
  • Bildungsexpertin, Bildungsexperte

Thema

  • Berufsorientierung
  • Chancengerechtigkeit
  • Persönlichkeitsbildung

Zugehörige Einrichtungen

Adresse

Initiative Klischeefrei, c/o Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB)
Robert-Schuman-Platz 3
53175 Bonn

Auf Google Maps anzeigen

Zu den Angeboten