Zum Hauptinhalt der Seite springen

Hansa-Gymnasium Hamburg

  • Anbieter
  • Schule
  • Gymnasium

Das Hansa-Gymnasium in Hamburg-Bergedorf gehört zum Netzwerk der Gymnasien zur schulischen Begabtenförderung. Ziel soll es sein, praxiserprobte Modelle des Förderung oder des Erkennens besonders begabter und hochbegabter Schülerinnen und Schüler kennen zu lernen, fachlich weiter zu entwickeln, um neue Impulse für die eigene Schule zu erhalten. Die fachliche Leitung des Netzwerks erfolgt über die Beratungsstelle für Besondere Begabungen (BbB) am Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung (LI Hamburg). Die Qualitätssicherung ist Aufgabe der Schule.

Besonderheiten der Schule:

  • In der 5. Klasse ist eine Auswahl zwischen neusprachlichem, zweisprachigem (Englisch) und altsprachlichem Zug möglich
  • Hansa-Chorschule

Begabtenförderung

  • MINT in Kooperation mit Unternehmen und Universitäten
  • Mitgliedschaft im MINT-EC - dem nationalen Excellence-Schulnetzwerk mathematisch-naturwissenschaftlicher Schulen
  • Zahlreiche Arbeitsgemeinschaften
  • Plus-Kurse für besonders begabte Schülerinnen und Schüler der Mittelstufe

Zielgruppe

  • Schüler/in Sek. I
  • Schüler/in Sek. II

Gültig in diesem Bundesland: Hamburg.

Adresse

Hermann-Distel-Straße 25
21029 Hamburg

Auf Google Maps anzeigen

Ansprechpartner/in

Friederike Jaklin Koordination Begabungsförderung friederike.jaklin@hansa-gymnasium.de

Zu den Angeboten