Deutsche Gesellschaft für das hochbegabte Kind e. V. (DGhK)

Die Deutsche Gesellschaft für das hochbegabte Kind e.V. (DGhK) ist ein gemeinnütziger Verein, in dem sich Eltern, Pädagogen sowie andere Interessierte ehrenamtlich für die Förderung hochbegabter Kinder einsetzen. Bundesweit gehören ihr über 3.000 Mitglieder und darüber ca. 10.000 Kinder an. Zweck des Vereins ist die Förderung hochbegabter Kinder und Jugendlicher durch folgende Maßnahmen:

  • Beratung hochbegabter Kinder und ihrer Eltern sowie ihrer Lehrer, Erzieher, Psychologen, Pädagogen und Ärzte
  • Förderung von lokalen Elterngesprächskreisen, Diskussionskreisen und Förderkursen für hochbegabte Kinder
  • Interessenvertretung gegenüber Schulen und Schulbehörden
  • Herausgabe der Vereinszeitschrift Labyrinth
  • Anregung zu wissenschaftlichen Arbeiten
  • Fortbildungen für Pädagogen
  • Vorträge und Seminare für Erwachsene im Bereich Erziehung, Förderung und Erkennen von Hochbegabungen
  • Zusammenarbeit mit in- und ausländischen Organisationen

Für den direkten Kontakt zur Gesellschaft und für Informationen zu lokalen Beratungs- und Förderangeboten sind die Regionalvereine zuständig. Die DGhK bietet zudem eine bundesweite telefonische Erstberatung für Erzieher und Lehrkräfte an. Weitere Infos finden Sie im Faltblatt unter DOWNLOADS und auf der Website der DGhK.

 

Zielgruppe
Schüler/in
Lehrkraft/Lehrende
Eltern
Thema
Begabungsförderung
Dieser Anbieter ist #bundesweit tätig.
Adresse
Deutsche Gesellschaft für das hochbegabte Kind e. V. (DGhK)
Wittestraße 30 K
13509 Berlin
Kontakt
Telefon
(030) 5 77 00 99-90
Fax
(030) 5 77 00 99-99
Ansprechpartner/in
Martina Rosenboom
Präsidentin
Telefon
(040) 2 28 61 16 78

Zur Anbietersuche

Downloads


2017-11-28 DGhK-Faltblatt - Web.pdf (557 KB)
DGhK-Faltblatt

52.5792184, 13.2937077

Standort

Deutsche Gesellschaft für das hochbegabte Kind e. V. (DGhK)

Wittestraße 30 K

13509 Berlin

node