Zum Hauptinhalt der Seite springen

Burg-Gymnasium Wettin

Spezialzweig Bildende Kunst

  • Anbieter
  • Schule
  • Gymnasium
  • Internat
SPEZIALZWEIG BILDENDE KUNST

Am Burg-Gymnasium Wettin haben künstlerisch begabte Schülerinnen und Schüler aus allen Bundesländern die Möglichkeit, unter Anleitung von Künstlerinnen und Künstlern einen erweiterten Kunstunterricht zu erhalten. Das Fach Kunst kann in der Sekundarstufe II als Leistungskurs belegt und als schriftliches Prüfungsfach im Abitur gewählt werden. Der Besuch des Gymnasiums schließt mit der allgemeinen Hochschulreife ab. Voraussetzung für die Aufnahme in den Spezialzweig ab Klasse 9 ist eine bestandene Eignungsprüfung. Frei gewordene Plätze in Klasse 10 werden ebenfalls über eine Eignungsprüfung aufgefüllt. Eine Unterbringung im Wohnheim direkt auf der Burg ist möglich.

Zur Verfügung stehen den Schülerinnen und Schülern unter anderem ein Atelier mit zwei Keramikbrennöfen und einem Glasschmelzofen sowie ein Arbeitsraum für druckgrafische Techniken mit drei Druckpressen. Künstlerisch-praktische Tätigkeiten werden in Kooperation mit dem Medienzentrum NEST e.V. (Digitales + Film) durchgeführt. Die Burg bietet aufgrund ihrer Größe und Lage die Rahmenbedingung zum Arbeiten im Freien auf dem Schulgelände und in der Umgebung sowie Gestaltungsplätze für Plastiken, Objekte, Performances, Filmkulissen. Die schulische Ausbildung wird durch außerschulische Angebote wie dem Besuch von Museen und Künstlerateliers ergänzt. Klassen- und Studienfahrten werden inhaltlich auf die Besonderheiten der Ausbildung der Kunstschülerinnen und Kunstschüler abgestimmt.

Eindrücke geben diese Videos:

Kunstprojektwoche 2020 am BGW

Fachbereich Kunst

Zielgruppe

  • Schüler/in Sek. I
  • Schüler/in Sek. II

Fach

  • Kunst

Gültig in diesem Bundesland: Sachsen-Anhalt.

Zu den Angeboten