Lehrerfortbildungen des GOFEX - Grundschullabor für Offenes Experimentieren

Das Grundschullabor für Offenes Experimentieren hat zum Ziel, das naturwissenschaftliche Experimentieren in der Lehrerausbildung und Fortbildung zu stärken. Im Mittelpunkt des GOFEX steht der eigene experimentelle Zugang von Studierenden, Lehrenden sowie Schülerinnen und Schülern zu physikalischen Phänomenen sowie Transferprozesse der Erkenntnisse durch kommunikative Prozesse. Das Hauptaugenmerk des GOFEX liegt auf dem gemeinschaftlichen und offenen Experimentieren.

Das GOFEX kooperiert mit saarländischen Schulen hinsichtlich der Lehrerfortbildung und ist fester Bestandteil der Ausbildung für das Lehramt an Primarschulen und Sekundarstufe 1 (LPS1) und konzeptionell in den Studiengang eingebunden.

Zielgruppe
Lehrkraft Grundschule
Lehrkraft Sek. I
Studierende
Thema
Begabungsförderung
Unterrichtsentwicklung
Fach
Naturwissenschaftliche Fächer
Sachkunde
Dieses Angebot gilt für #Saarland.
Veranstaltungsort
GOFEX – Grundschullabor für Offenes Experimentieren
Universität des Saarlandes
Campus C 6.3, Zi. 1.03
66123 Saarbrücken
Kontakt
Telefon
(0681) 302-71392
Fax
(0681) 302-71391
Ansprechpartner/in
Dr. Mareike Kelkel
Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Professur Didaktik des Sachunterrichts

Zur Angebotssuche

49.2489232, 7.017559

Standort

GOFEX – Grundschullabor für Offenes Experimentieren
Universität des Saarlandes

Campus C 6.3, Zi. 1.03

66123 Saarbrücken