Zum Hauptinhalt der Seite springen

Bildungsinfo

Schule wird privat

Immer mehr Schulen mĂĽssen schlieĂźen - weil es an SchĂĽlern mangelt. Grund dafĂĽr sind die sinkenden Geburtenzahlen der letzten Jahrzehnte. Nur eine Schulform ist von diesem Trend nicht betroffen: die Privatschulen. Von 2000 bis 2017 hat sich die Anzahl der Schulen in Deutschland um 19 Prozent verringert, so das Statistische Bundesamt. Im gleichen Zeitraum wuchs jedoch die Zahl der Privatschulen um 43 Prozent. Besonders heikel: Je mehr Eltern ihr Kind an eine Privatschule schicken, desto mehr Kinder bleiben an Brennpunktschulen unter sich. Auf diese Entwicklung machte der Bildungssoziologe Marcel Helbig vom Wissenschaftszentrum Berlin fĂĽr Sozialforschung schon im Dezember aufmerksam (der Begabungslotse berichtete).

Zur Pressemitteilung von Destatis

Thematisch passende Inhalte

Weitere News