Gemeinsame Bildungsmediathek der Länder online

Grafische Darstellung von Zahnrädern, die ineinander greifen.
Foto: ar130405 – Pixabay.com

Im Auftrag der 16 Bundesländer hat das Institut für Film und Bild in Wissenschaft und Unterricht (FWU) das ländergemeinsame Medienportal »MUNDO« konzipiert und umgesetzt. Das Online-Portal und die damit einhergehende Bildungsmedieninfrastruktur stellt pädagogischen Fachkräften, Schülerinnen und Schülern sowie Erziehungsberechtigten qualitativ und lizenzrechtlich geprüfte Unterrichtsmedien verschiedener Quellen mit Beginn des Schuljahres 2020/2021 frei zugänglich zur Verfügung. Die Anzahl der in MUNDO verfügbaren Medien steigt kontinuierlich. Aktuell sind mehr als 30.000 Medien aus ca. 90 Quellen verfügbar. Das Portal basiert auf SODIX. Die Austauschplattform soll es zukünftig ermöglichen, dass Länder, Rundfunkanstalten und weitere Produzenten diese Bildungsmedien zur Verfügung stellen und dass Länder die Inhalte in das eigene Landesportal importieren können.

Das länderübergreifende Projekt MUNDO und SODIX werden aus Mitteln des DigitalPakts Schule finanziert.

Zu MUNDO

Zu SODIX