Wettbewerb: Klassen-Selfie fürs Weltall malen

Klassen-Selfie
Foto: AnnaliseArt – Pixabay.com

Das »Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt e. V.« ruft alle Grundschulklassen ab der 3. Jahrgangsstufe dazu auf, noch bis zum 15. Januar 2021 am Wettbewerb »Hand in Hand um die Welt« teilzunehmen. Aufgabe ist es, ein »Klassen-Selfie« zu malen, bei dem alle Kinder nebeneinander in einer langen Reihe stehen. Die 30 schönsten Wettbewerbsbeiträge werden in verkleinertem Format zu einem langen Bilderstreifen zusammengefügt und vom Astronauten Matthias Maurer bei seiner Weltraummission im Herbst 2021 auf die Internationale Raumstation ISS mitgenommen. Nach Rückkehr zur Erde werden die einzelnen Bilder gemeinsam mit einem Zertifikat an die Schulen zurückgeschickt. Alle weiteren Einsendungen fliegen in digitaler Form auf einem USB-Stick gespeichert mit ins All. Die teilnehmenden Schulen erhalten nach der Mission eine Urkunde. Für Lehrkräfte stellt das »Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt e. V.« zudem kostenfrei das Unterrichtsheft »Mit Astronauten ins Weltall« zur Verfügung.

Zum Wettbewerb

Zum Unterrichtsheft