Jetzt anmelden zum Wettbewerb für junge Literatur

Zwei Bleistifte auf gelbem Hintergrund
Foto: Joanna Kosinska – Unsplash.com

Schülerinnen und Schüler bis einschließlich 18 Jahre, die gerne Geschichten und Gedichte schreiben, können ihre Beiträge zum Literaturpreis »THEO« noch bis zum 15. Januar 2020 einreichen. Der »Berlin-Brandenburgische Preis für Junge Literatur« steht unter dem diesjährigen Thema »Inseln« und wird in den Kategorien Prosa, Lyrik und »SprachRäume« an verschiedene Altersklassen vergeben. Die Kategorie »SprachRäume« richtet sich an Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 18 Jahren, die mehrsprachig in Deutschland und im deutschsprachigen Ausland aufwachsen. Kinder unter 10 Jahren nehmen am Junior THEO teil. Die von einer Jury ausgewählten Nominierten lesen ihre Geschichten und Gedichte im Rahmen der Preisverleihung vor geladenem Publikum vor. Alle nominierten Texte werden im THEO-Reader veröffentlicht.

Der THEO, benannt nach dem deutschen Schriftsteller Theodor Fontane, wird seit 2008 jährlich vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels Berlin-Brandenburg e. V. gemeinsam mit dem Schreibende Schüler e. V. verliehen. Der Literaturpreis wird anlässlich des »Welttages des Buches« rund um den 23. April verliehen und steht unter der Schirmherrschaft des Ministerpräsidenten des Landes Brandenburg Dr. Dietmar Woidke und des Regierenden Bürgermeisters von Berlin Michael Müller.

Zum Wettbewerb

Zur Online-Bewerbung