Per Test nach Harvard

Highschool-Absolventen bei der Zeugnisverleihung.
Foto: Unsplash/Good Free Photos

Wer als Highschool-Absolvent in den USA studieren will, muss einen Studierfähigkeitstest (genannt SAT) bestehen. Neben grundlegenden Kenntnissen in Mathematik, Lesen und Schreiben werden fachspezifische Fragen gestellt. Je höher die Punktzahl, desto höher die Chance an einer Top-Uni wie Harvard oder Yale angenommen zu werden. Das Newsportal watson.de hat jetzt zehn SAT-Fragen zur Weltgeschichte veröffentlicht. Alle, die doch lieber in Deutschland studieren wollen, können im Online-Self-Assessment des Begabungslotsen ihr Wunschstudium checken.

Zum Quiz

Check-Wunschstudium