Zum Hauptinhalt der Seite springen

Diagnostik

Diagnostik meint das Erfassen von (Hoch-)Begabung.

Begabungsdiagnostik wird angewandt, um das individuelle Fähigkeitspotenzial eines Kindes zu erkennen. Stärken und Schwierigkeiten werden über das Begabungsprofil abgebildet. Dazu werden zum Beispiel Intelligenztests eingesetzt. Neben den kognitiven (geistig-intellektuellen) Merkmalen müssen ebenso Persönlichkeits- und Umweltmerkmale einbezogen werden.

Diagnostik im Unterricht bedeutet, den jeweiligen Lernstand und die Lernvoraussetzungen der einzelnen Schülerin und des einzelnen Schülers zu kennen, um individuell fördern zu können.

TIPP

Alle Glossar-Begriffe auf einen Blick.

Zur Übersicht