Meereswettbewerb »Forschen auf See«

Der Meereswettbewerb der Deutschen Meeresstiftung richtet sich bundesweit an Schülerteams von zwei bis vier Personen ab Klasse 9.

Aufgabe ist die Einreichung einer Projektskizze mit Bezug zu einem festgelegten Thema aus der Meeresforschung. Gefragt sind neue Ideen und Strategieansätze, die bisher noch keine Bedeutung im meereswissenschaftlichen Alltag hatten und einen konkreten Lösungsansatz für ein bestehendes Problem erahnen lassen.

Eine wissenschaftliche Jury wählt unter den Einsendungen drei bis sechs realisierbare und spannende Experimente aus. Die ausgewählten Teams dürfen für je eine Woche an Bord des Medien- und Forschungsschiffes ALDEBARAN mitfahren und unter Anleitung eines erfahrenen Wissenschaftlers oder einer erfahrenen Wissenschaftlerin ihre eigenen Forschungsprojekte realisieren.

Zielgruppe
Schüler/in Sek. I
Schüler/in Sek. II
Altersgruppe: bis 20 Jahre
Thema
Begabungsförderung
Berufsorientierung
Fach
Biologie
Chemie
Physik
Kosten
Wenn keine Sponsoren gefunden werden, müssen alle Reisekosten zum Vortreffen, zur Expedition und für die Siegerehrung selbst getragen werden.
Dieses Angebot gilt #bundesweit.
Adresse
Deutsche Meeresstiftung
Grimm 2
20457 Hamburg
Ansprechpartner/in
Deutsche Meeresstiftung
Telefon
(040) 32 57-2 10
Fax
(040) 32 57-21 21

Zur Angebotssuche

53.5469575, 9.993664

Standort

Deutsche Meeresstiftung

Grimm 2

20457 Hamburg