Zum Hauptinhalt der Seite springen

Mathematisches Umweltlabor - Campus Landau

  • Förderangebot
  • Hochschulangebot
  • Schülerlabor
  • Analog / vor Ort

Im mathematischen Umweltlabor arbeiten Schülerinnen und Schüler mit besonderen naturwissenschaftlichen Begabungen, Lehramtsstudierende des Faches Mathematik und Studierende aus den Umweltwissenschaften gemeinsam in kleinen Arbeitsgruppen an projektorientierten Fragestellungen.

Als Fragestellungen werden Themen aus den Umweltwissenschaften gewählt, die gleichzeitig eine mathematische Modellbildung für die Problemlösung benötigen. Inhaltlich kann der Themenbereich auf die räumlich explizite Risikobewertung in den Umweltwissenschaften eingegrenzt werden, die dann mit Geografischen Informationssystemen (GIS) bearbeitet und mit statistischen Werkzeugen analysiert werden.

Das Mathematische Umweltlabor ist eine Kooperation zwischen dem Institut für Umweltwissenschaften und dem Institut für Mathematik der Universität Koblenz-Landau, Campus Landau.

Zielgruppe

  • Schüler/in
  • Studierende

Fach

  • Mathematik
  • Umweltwissenschaften

Gültig in diesem Bundesland: Rheinland-Pfalz.

Zugehörige Einrichtungen

Adresse

Fortstraße 7
76829 Landau

Auf Google Maps anzeigen

Ansprechpartner/in

Prof. Dr. Engelbert Niehaus Mathematics, AG Mathematical Modelling & Education niehaus@uni-landau.de +49 6341 28034271