HPI-Botschafter an Schulen

#Weiteres Förderangebot
Das Hauptgebäude des HPI
Das Hauptgebäude des HPI am Campus Griebnitzsee (Foto: HPI/K. Herschelmann)

Lehrende und Lernende haben die Möglichkeit, HPI-Botschafter an die eigene Schule einzuladen, um authentische Informationen über ein Informatik-Studium zu erhalten.

Die HPI-Botschafter sind in erster Linie Studierende des Bachelor-Studiengangs IT-Systems Engineering des Potsdamer Hasso-Plattner-Instituts (HPI). Sie berichten über die Voraussetzungen und Inhalte des praxisorientierten Informatik-Studiums sowie die persönlichen Erfahrungen und Studienbedingungen. In einem kurzen Vortrag stellen die Botschafter das HPI den Bachelor-Studiengang IT-Systems Engineering vor. Anschließend beantworten sie Fragen der Schülerinnen und Schüler.

Die Jugendlichen bekommen so einen Einblick in den Studienalltag der Botschafter und lernen die Vorteile eines universitären IT-Studiums aus erster Hand kennen. Die Lehrenden können ihren Unterricht auf diese Weise bereichern und ihre Schülerinnen und Schüler an ein Universitätsstudium heranführen sowie die vielfältigen Berufsperspektiven aufzeigen.

Zielgruppe
Schüler/in
Lehrkraft/Lehrende
Thema
Berufsorientierung
Fach
Mathematik und Naturwissenschaften
Informatik
MINT
Kosten
Das Angebot ist kostenlos.
Dieses Angebot gilt #bundesweit.
Adresse
Hasso-Plattner-Institut für Softwaresystemtechnik gGmbH
Prof.-Dr.-Helmert-Straße 2-3
14482 Potsdam
Kontakt
Telefon
(0331) 55 09-0
Fax
(0331) 55 09-1 29
Ansprechpartner/in
Sina Jurkowlaniec
Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Schüler- und Studierendenmarketing

Zur Angebotssuche

Hier verpassen Sie einen externen Medieninhalt.

Um dieses Element sehen zu können, akzeptieren Sie bitte in den Privatsphäre-Einstellungen die Kategorie „Externe Medien".

52.3927562, 13.1275462

Standort

Hasso-Plattner-Institut für Softwaresystemtechnik gGmbH

Prof.-Dr.-Helmert-Straße 2-3

14482 Potsdam